Eröffnung des Sommersemesters 2017

Der Semesterbeginn markiert für die Hochschule stets einen wichtigen Zeitpunkt: Studierende und Lehrende beginnen neue Kurse, wenden sich neuen Themen und Inhalten zu. Für manche beginnt mit dem ersten Hochschulsemester auch ein ganz neuer Lebensabschnitt.

 

Am 19. April 2017 um 14 Uhr eröffnet der Präsident der HWR Berlin, Prof. Dr. Zaby, feierlich das Sommersemester 2017 am Campus Lichtenberg.

 

Prof. Dr. Christoph Möllers, Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin hält den Festvortrag zum Thema "Schutz der Verfassung durch Recht in Zeiten des Autoritarismus".

 

Dabei widmet ers sich der Frage ob eine Verfassung das Abgleiten einer Demokratie in eine autoritäre Ordnung verhindern kann? Auf der einen Seite scheint sie gerade dafür gemacht zu sein. Auf der anderen Seite lässt sich genau ein solches Abgleiten demokratischer Ordnungen in Geschichte und Gegenwart beobachten. Der Vortrag wird zur Aufklärung des Problems die verschiedenen Rollen, die Bürger, Staatsdiener und staatliche Institutionen für den Schutz unserer Verfassung, des Grundgesetzes, zu spielen haben, untersuchen.

 

 

 

Veranstaltungsdetails im Überblick

Datum und Uhrzeit

19. April 2017

14 Uhr

 

Veranstaltungsadresse

HWR Berlin

Campus Lichtenberg

Haus 6A, Raum 008

 

Veranstalter

Studium Generale

 

Kontakt

Haus A, Raum 3.31

Badensche Str. 52

10825 Berlin

 

Weitere Informationen