Sequences of Life - Ausstellung von Renata Tumarova und Guillermo Aguilar-Huerta

 

Renata Tumarova

 

Renata Tumarova wurde 1979 in Sankt Petersburg, Russland geboren und lebt und arbeitet seit 2002 in Berlin.


Man könnte sie als „Beobachterin des Lebens“ beschreiben, denn Frau Tumarova stellt in ihren Bildern einzelne Momente des alltäglichen Großstadtlebens dar. Dabei erstellt sie ein Bildgefüge aus einem Spannungsfeld zwischen Farbkomposition und Gegenständlichem. Ihre einfühlsamen Bilder, Szenen des Alltags, sollen auch an eigene Erfahrungen erinnern. „Ich möchte, dass der Betrachter sich von meinen Bildern inspirieren lässt und vielleicht dadurch etwas über sich selbst erfährt“.


Die Werke von Frau Tumarova waren bereits in diversen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und Russland zu sehen. Ihre Arbeiten wurden u.a. mit dem Dorothea Konwiarz Preis ausgezeichnet.

 


Guillermo Aguliar-Huerta


 Guillermo Aguliar-Huerta wurde 1982 in Monterrey, Mexiko, geboren. Er lebt und arbeitet seit 2007 in Berlin als freischaffender Künstler.


Seine Arbeit beschreibt er selbst „als Diskurs, der zwischen Mode, Industrie Design und konkreten Formen geführt wird. In meinen Werken und Objekten dominieren geometrische Abstraktionen mit einer exotischen ausdrucksstarken Farbvielfalt, die sich von typisch mexikanischen und universellen Mustern ableitet. Ich nutze dabei geometrische Abstraktionen als eine Möglichkeit, unendliche und einzigartige Formen der modernen Gesellschaft zu beschreiben. Die Kompositionen sind bestimmt durch klare, reduzierte, von der Geometrie inspirierte Muster, die ich mit gegenständlichen Aussagen zu einem Gesamtkunstwerk verbinde. Sie spiegeln meine Sicht auf das Leben in seiner Vielfalt und Dynamik wieder“.

 

 

Veranstaltungsdetails
im Überblick

Datum und Uhrzeit

18. Mai bis 21. Juli 2017

Eröffnung am 18. Mai, 12.30

 

Veranstaltungsadresse

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Campus Schöneberg
Badensche Straße 52
10825 Berlin


Bibliothek
Haus A

 

Veranstalter

Bibliothek der HWR Berlin

 

 

Anfahrt

 

Weitere Informationen