Programm Ostpartnerschaften

Projektleitung

Prof. Dr. Oesten Baller, Mechthild Bonnen

Projektdauer

01. Januar 2009 – 31. Dezember 2011

Förderung

Deutscher Akademischer Austauschsdienst (DAAD), Programm "Ostpartnerschaften"

Projektpartner

  • Nationale Akademie für staatliche Verwaltung beim Präsidenten der Ukraine (NAPA) in Kiev
  • Nationale Akademie für staatliche Verwaltung beim Präsidenten der Ukraine, Regionalinstitut Lviv
  • Hochschule für Verwaltung, WSAP Łodz/Polen
  • Corvinus Universität Budapest; FB Öffentliche Verwaltung
  • Mykolo Romerio Universität Vilnius; FB Öffentliche Sicherheit in Kaunas
  • Rendörtiszti Föiskola (Police College) Ungarn


Projekte für den Zeitraum 2009–2011

  • Praktika ukrainischer Studierender in der Berliner Verwaltung
  • Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung – Weiterentwicklung oder Stagnation?
  • Auswirkungen auf die Ausbildungsinhalte des Verwaltungsstudiums in der Ukraine durch den Beitritt Polens zum "Schengen-Raum"
  • Leistungsfähige Kommunalverwaltungen und die Qualifikationsanforderungen an die Verwaltungsmitarbeiter
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines Bachelor-Studiengangs "Sicherheitsmanagement" an der WSAP Lodz
  • "Students advice students in legal affairs" (Sasla)
  • Verkehrsunfallforschung und Verkehrssicherheitsarbeit in der EU – insbesondere in Deutschland und Litauen
  • Internationale Zusammenarbeit der Polizei in der EU zur Gewährleistung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Unterstützung bei der Europäischen Akkreditierung eines Masterstudienganges für die öffentliche Verwaltung in der Ukraine (MPA)