Kooperationsunternehmen finden

Wer ein duales Studium anstrebt, muss sich zunächst um einen Vertrag zur Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums bei einem Partnerunternehmen des Fachbereichs Duales Studium bemühen. Bei Ihrer Suche unterstützen wir Sie gern. Für jede Fachrichtung gibt es eine aktuelle Übersicht, die Unternehmensliste, über alle beteiligten Kooperationspartner. Bitte beachten Sie, dass viele Unternehmen Plätze für ein duales Studium bereits ein Jahr vor Studienbeginn besetzen.

 

Die Firmen wählen unter den Bewerbern/innen diejenigen aus, die ihnen für eine Ausbildung im Rahmen eines dualen Studiums geeignet erscheinen und schließen mit ihnen Ausbildungsverträge (formulargebunden) ab. Auf Grund der anspruchsvollen Studienziele nehmen die Unternehmen i. d. R. nur Bewerber/innen mit überdurchschnittlichen Leistungen in die engere Auswahl.

 

An einem dualen Studium Interessierte können aber auch selber nach einem geeigneten Ausbildungsunternehmen suchen. In diesem Fall soll sich das Unternehmen an die/den Leiter/in des entsprechenden Studienprogramms wenden, um als Partner aufgenommen zu werden (Kontaktdaten). Leider können neue Unternehmen nur soweit zugelassen werden, als es die Studienkapazität im jeweiligen Studiengang erlaubt.

 

Studierenden erhalten von den Kooperationspartnern während der gesamten Studienzeit (Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre) eine monatliche Vergütung, die den Tarifen der Branche entspricht. Sie bestreiten damit (unabhängig vom Einkommen der Eltern) ihre persönlichen Studienkosten.

 

Das Studium wird – wie an allen Hochschulen des Landes Berlin – vom Staat finanziert.