Qualität

Es ist ein zentrales Anliegen der HWR Berlin, die Qualität von Lehre und Studium kontinuierlich zu sichern und weiter zu entwickeln. Neben der Qualitätssicherung im Rahmen der studentischen Lehrveranstaltungsbeurteilung, der Absolventen- und Alumnibefragung, der Befragung von kooperierenden Unternehmen und weiteren Qualitätsmessverfahren werden alle Studiengänge einem Akkreditierungsverfahren durch eine vom Akkreditierungsrat anerkannte Agentur unterzogen.

 

Das duale Bachelor-Studium am Fachbereich 2 Duales Studium ist im Jahre 2012 als Intensivstudium mit 210 ECTS Punkten in drei Jahren anerkannt worden und bietet durch die Verzahnung von Theorie und Praxis einen besonderen Mehrwert für Studierende und kooperierende Unternehmen (duales Konzept). Aufgrund der Bedeutung einer guten Kooperation zwischen Theorie und Praxis für den Lernerfolg der Studierenden wird auch die Qualität des Zusammenwirkens der beiden Lernorte Hochschule und Betrieb regelmäßig überprüft.