BWL / Immobilienwirtschaft

Die Immobilienwirtschaft ist ein bedeutender Zweig der deutschen Volkswirtschaft: 20 % des Volkseinkommens, und damit mehr als in Automobil- und Maschinenbaubranche zusammen, werden hier erwirtschaftet.

 

Der Studiengang BWL/ Immobilienwirtschaft mit dem international anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“ trägt dieser Bedeutung Rechnung und geht mit seinen Inhalten auf die spezifischen Erfordernisse der Immobilienbranche ein. Neben dem Erwerb betriebswirtschaftlichen Basiswissens vermittelt das Studium einen strukturierten Einblick zu sämtlichen Teilbereichen der Immobilienwirtschaft und setzt hierbei gezielt Schwerpunkte.

 

Besondere Bedeutung kommt den Managementaspekten Immobilieninvestition und -finanzierung, Immobilienrechnungslegung und -bewertung, Immobilienmarketing, Städtebau und Projektentwicklung zu. Auch strategische Aspekte wie Portfoliomanagement sowie Corporate und Public Real Estate Management sind für ein kompaktes Verständnis wichtig.

 

Die duale Struktur des Studienganges stellt einen kontinuierlichen Praxisbezug und Theorie-Praxistransfer sicher und fördert das Verständnis für konkrete Sachzusammenhänge. Dadurch können sich Studienabgänger schneller an Erfordernisse der Praxis anpassen. Über die Vertragsbindung an ein kooperierendes Partnerunternehmen unterliegt das Studium einer straffen Organisation bei kurzer Studiendauer.

 

Zur Gliederung des Studiums vgl. die Modulübersicht.

Die praktische Ausbildung folgt einem betrieblichen Ausbildungsplan, damit

  • die Studierenden in den Praxisphasen qualifiziert betreut werden
  • Hochschulstudium und Praxis eng verknüpft sind.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Duales Studium
Abschluss Bachelor of Arts
Form duales Vollzeitstudium
Beginn immer zum 01.10.
Studiendauer 6 Semester
Studienplätze 30
Akkreditierung Der Studiengang ist von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.) erfolgreich akkreditiert und als Intensivstudium mit 210 Leistungspunkten bewertet worden.

Seitenanfang


Berufsfelder

Das Studium BWL/Immobilienwirtschaft ermöglicht einen qualifizierten und praxiserfahrenen Einstieg in die Immobilienbranche.

 

Der Hochschulabschluss bietet ausgezeichnete Voraussetzungen für Aufgaben des mittleren Managements in allen Teilbereichen der Immobilienbranche, insbesondere:

  • in der Entwicklung und Bewirtschaftung von Immobilienbeständen
  • im Bereich Immobilienmarketing und -vertrieb
  • in der Projektentwicklung und im Bauträgergeschäft sowie
  • in der immobilienbezogenen Beratung.

Das Konzept des Studiengangs ist in Kooperation mit Vertretern der regionalen Unternehmensverbände der Immobilienwirtschaft entwickelt worden.

Seitenanfang


Studienaufbau

Unterrichtssprachen Deutsch (mit Ausnahme der Fremdsprachen-Module).
Studienorte Berlin und Einsatzort/e des ausbildenden Unternehmens
Auslandsstudium/-semester Auslandsaufenthalte im 5. Theoriesemester sowie in den Praxiszeiten möglich
Praxissemester Duales Studium bedeutet regelmäßiger Wechsel von Studien- und Praxisphasen
Kooperation Beim dualen Studium haben alle Studierenden ein Ausbildungsverhältnis mit einem geeigneten

Seitenanfang


Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur bzw. Fachhochschulreife) oder beruflich Qualifizierte (gemäß §11 BerlHG)
  • Ausbildungsvertrag mit geeignetem Unternehmen

Bewerbungszeitraum

  • Bewerbungsfristen werden von den Praxispartnern bestimmt
  • Zulassung an der Hochschule für alle Bewerber/innen laufend
  • keine Einschreibfrist

Kriterien für die Auswahl / Eignungstests

Die beim dualen Studium kooperierenden Partnerbetriebe wählen geeignete Bewerber/innen aus, denen sie den erforderlichen Ausbildungsvertrag anbieten. Die Hochschule führt bei dualen Studiengängen keine Auswahlverfahren durch.

Seitenanfang


Gebühren und Förderung

Studiengebühr keine
Semesterbeitrag Siehe aktueller
Studienförderung evtl. Förderung über BAföG

Seitenanfang


Ansprechpartner

Fachleiterin

Prof. Dr. Jeannette Raethel
Tel. +49 (0)30 30877-2260

Fachrichtungsbüro

Demet Kaplan
Tel. +49 (0)30 30877-2261

Fax: +49 (0)30 30877-2269

 

Persönliche Beratung für duale Studiengänge

Sprech- und Öffnungszeiten

Do 15.00-17.00 Uhr

Campus Lichtenberg

Haus 5 Alt-Friedrichsfelde 60

Raum 54003

 

Telefonische Studienberatung

Tel.: +49 (0)30 30877-2000

Do 14.00-15.00 Uhr

Zentrale Studienberatung