Frauenbeauftragte des Fachbereichs Duales Studium

Die dezentrale Frauenbeauftragte des Fachbereiches Duales Studium vertritt die Interessen der Frauen in den Gremien des Fachbereiches.

 

Sie wirkt u. a. an der Verwirklichung der Chancengleichheit am Fachbereich durch die Beteiligung an Berufungs- und Einstellungsverfahren mit.

 

Im Rahmen der Zielvereinbarungen und in enger Zusammenarbeit mit der zentralen Frauenbeauftragten der Hochschule arbeitet sie an der Konzeptionierung von Maßnahmen zur Frauenförderung, zur Erhöhung des Anteils der Frauen bei den Professuren und des Anteils von Studentinnen vor allem in den technischen Studiengängen mit.

 

Die dezentrale Frauenbeauftragte des Fachbereiches Duales Studium der HWR Berlin berät Frauen aller Statusgruppen des Fachbereiches zu geschlechtsspezifischen Fragestellungen und setzt sich aktiv für die Vereinbarkeit von Familie, Studium und Arbeit ein.

Stellvertretende dezentrale Frauenbeauftragte

Die stellvertretende dezentrale Frauenbeauftragte des Fachbereiches Duales Studium unterstützt und vertritt die dezentrale Frauenbeauftragte des Fachbereiches bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Kontakt

Dezentrale Frauenbeauftragte

Manuela Tautz
Tel. +49 (0)30 30877-2032
Haus 5, Raum 54016

Stellvertretende dezentrale Frauenbeauftragte

Peggy Pole
Tel. +49 (0)30 30877-2272
Haus 5, Raum 5.2011
 
 
 

 
 

Weitere Informationen