Sicherheitsmanagement – Bachelor

Der Bachelor-Studiengang Sicherheitsmanagement ist ein interdisziplinäres Ausbildungsangebot im Schnittfeld von Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Der Studiengang zeichnet sich durch die Breite der Ausbildung, eine solide wissenschaftliche Verankerung und einen durchgängigen Praxisbezug aus.

 

Die Studierenden befassen sich mit den Entstehungshintergründen der vielfältigen Risiken in modernen Gesellschaften und entwickeln schrittweise die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für das Erkennen, die Bewertung und den Umgang mit Gefährdungslagen. Neben fachlichen Kompetenzen erwerben die Studierenden berufsrelevante Schlüsselqualifikationen wie Kommunikations-, Kooperations-, Konflikt- und Führungsfähigkeit.

 

Das Vollzeitstudium umfasst 7 Semester und beinhaltet ein sechsmonatiges Praktikum im 5. Semester. Intensive Kontakte zu mehr als 200 Praxispartnern stehen den Studierenden hierfür zur Verfügung.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Form Vollzeit (Tagesstudium)
Beginn Wintersemester: 01.10.
Studiendauer 3,5 Jahre (7 Semester)
Studienplätze 40
Akkreditierung ACQUIN

Seitenanfang


Berufsfelder

Die späteren Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Ein steigender Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern, welche Risikoanalysen und Sicherheitskonzepte entwickeln können, besteht insbesondere in größeren Unternehmen, bei Sicherheitsdienstleistern, in Kommunen, im Tourismus oder in der Entwicklungszusammenarbeit.

 

Die Absolvent/innen des Studiengangs Sicherheitsmanagement erhalten den international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B. A.). Dieser bereitet nicht nur auf die berufspraktische Tätigkeit vor, sondern ermöglicht auch weiterführende Studienprogramme, zum Beispiel einen Master-Studiengang an der HWR Berlin.

Seitenanfang


Studieninhalte

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Studiengangs liegen in den Bereichen Recht, Betriebswirtschaft, Personalführung und Risikomanagement. Hinzu kommen Lehrveranstaltungen mit sozialwissenschaftlicher Orientierung, IT und Fachenglisch. Die einzelnen Module haben folgenden thematischen Fokus:

 

  • Modul 1: Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Modul 2: Sicherheit und Risiko – die staatliche Ebene
  • Modul 3: Sicherheit und Risiko – die private Ebene
  • Modul 4: Rechtliche Grundlagen
  • Modul 5: Rechtliche Befugnisse
  • Modul 6: Grundlagen der Kommunikation
  • Modul 7: Selbst- und Konfliktmanagement
  • Modul 8: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Modul 9: Marketing und Management im Sicherheitsunternehmen
  • Modul 10: Personalmanagement
  • Modul 11: Konflikt und Kriminalität im gesellschaftlichen Prozess
  • Modul 12: Kriminalitätskontrolle als Aufgabe des Sicherheitsmanagements
  • Modul 13: Zivilrecht
  • Modul 14: Arbeitsrecht
  • Modul 15: Grundlagen der Risikoanalyse und Sicherheitstechnik
  • Modul 16: Risikomanagement in der Praxis
  • Modul 17: Externes Rechnungswesen
  • Modul 18: Englisch im beruflichen Umfeld
  • Modul 19: Internes Rechnungswesen
  • Modul 20: Praktikum
  • Modul 21: Individuelles wissenschaftliches Arbeiten
  • Modul WP1: Vertiefung in ausgewählten Rechtsgebieten I
  • Modul WP2: Vertiefung in ausgewählten Rechtsgebieten II
  • Modul WP3: Projektmanagement im Vertiefungsgebiet I
  • Modul WP4: Projektmanagement im Vertiefungsgebiet II
  • Modul WP5: Fokus-Seminar I und II
  • Modul WP6: Fokus-Seminar III und IV

Seitenanfang


Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Nachweis von Kompetenzen in der englischen Sprache gemäß Common European Framework (CEF) Level B2 für die Zulassung zum Modul »Englisch im beruflichen Umfeld«

Seitenanfang


Ansprechpartner

Fachbereichsgeschäftsführung, Studienorganisation

Ina-Geraldine Wüstenhagen
Tel. +49 (0)30 30877-2811

Gremien, Studentische Hilfskräfte

Luzie Müller
Tel. +49 (0)30 30877-2812

Studienplanung und -ablauf

Marlies Thierbach
Tel. +49 (0)30 30877-2813
Sabrina Abu-Rabi
Tel. +49 (0)30 30877-2818

Studienbetrieb

Ewa Melania Ludwig
Tel. +49 (0)30 30877-2814

Studiengangsbeauftragter des Studiengangs Sicherheitsmanagement

Prof. Dr. Claudius Ohder
Tel. +49 (0)30 30877-2851

Praktikumsbeauftragte des Studiengangs Sicherheitsmanagement

Prof. Dr. Birgitta Sticher
Tel. +49 (0)30 30877-2857

Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Studiengangs Sicherheitsmanagement

Prof. Dr. Oesten Baller
Tel. +49 (0)30 30877-2980

Weitere Informationen

Büro für Immatrikulation und Zulassungsmanagement

Petra Schmutzler
Tel. +49 (0)30 30877-2540

Prüfungs- und Praktikantenangelegenheiten

Daniela Bund
Tel. +49 (0)30 30877-2622
 
 
 

 
 
 
 

Weiterführendes Studium