Bewerbungsfristen

Der grundständige Bachelor-Studiengang des Fachbereichs 4 wird nur zum Wintersemester angeboten.

Bachelor-Studiengang

Studienbewerber und Studienbewerberinnen,

  • die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben, d.h. ein deutsches Abiturzeugnis oder eine Fachhochschulreife besitzen, welches Sie zum Studium an deutschen Hochschulen berechtigt

oder

  • die einen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte nach § 11 BerlHG haben

oder

  • die kein deutsches Abitur/Fachhochschulreife besitzen oder eine Feststellungsprüfung abgelegt haben

bewerben sich vom 01.06. bis zum 15.07. für einen Bachelor-Studiengang.

 

Internationale Studienbewerbungen

Internationale Studienbewerbungen nehmen nicht am Online-Verfahren teil.

Die Überprüfung der Unterlagen erfolgt durch die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen e.V. (uni-assist).

 

Master-Studiengänge

Der konsekutive Master-Studiengang „Immobilien- und Vollstreckungsrecht“ des Fachbereichs 4 wird nur zum Wintersemester angeboten.

Studienbewerber oder Studienbewerberinnen, die einen deutschen Erststudienabschluss haben bewerben sich vom 01.12. bis zum 15.07. für den Master-Studiengang.

Die Bewerbungsfrist für den weiterbildenden Fernstudiengang „Betreuung/
Vormund/Pflegschaft-Master“
entnehmen Sie bitte der Internetseite des Fernstudieninstituts.

Studienbewerber/innen mit internationalem Erststudienabschluss können sich für diese Masterstudiengänge nicht bewerben, da Grundkenntnisse im deutschen Recht Voraussetzung für die Masterstudiengänge sind.