FAQ – Fragen und Antworten rund um die Bewerbung

Fragen durch dritte Personen (Eltern, Mitbewohner, andere Familienmitglieder)

Weitere Fragen (Zahlung, Öffnungszeiten)


Fragen zu den Bewerbungsbedingungen

Wie sind die Bewerbungsbedingungen für das nächste Semester?

Unter den einzelnen Studiengängen finden Sie die Zulassungsvoraussetzungen, einzureichenden Unterlagen, Bewerbungsfristen u.s.w. zu den Studiengängen:

An der HWR Berlin gibt es keinen festgesetzten Numerus Clausus (NC). Dieser entwickelt sich in Laufe des Bewerbungsverfahrens und ist abhängig von den Leistungen der Bewerber/innen.

Die NCs der vergangenen Durchgänge und die erforderlichen Wartesemester können Sie bei der allgemeinen Studienberatung erfragen.

Seitenanfang


Kann ich mich auf mehrere Studiengänge gleichzeitig bewerben?

Sie können sich nur für einen Studiengang bewerben.

Seitenanfang


Woher weiß ich, wie viele Wartesemester ich habe?

Die Wartesemester zählen ab dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (HZB). Wenn Sie anschließend eine Berufsausbildung absolviert haben, ein Praktikum, Job, Wehr- bzw. Zivildienst geleistet haben, erhalten Sie für jedes halbe Jahr ein Wartesemester.

Wenn Sie ein Studium begonnen bzw. absolviert haben, werden diese Zeiten nicht als Wartesemester gezählt.

Seitenanfang


Was muss ich als ausländische/r Studienbewerber/in bzw. als deutsche/r Staatsbürger/in mit Abitur im Ausland beachten?

Wenn Sie Ihr Abitur bzw. Ihre Hochschulreife im Ausland erworben haben, dann müssen sie sich über Uni-Assist bewerben (Kontakt: Tel.: +49 (0)30 666 44 345, Mail: service(at)uni-assist.de).

Das trifft auch auf die Personen zu, die Ihr Abitur im Ausland und mit einem Studienkolleg die Berechtigung für ein Studium an einer deutschen Hochschule erworben haben. Weitere Informationen:

Auf dieser Webseite finden Sie den Antrag vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Bitte benutzen Sie diesen.

 

Die Bewerbungsfristen für ausländische Bewerber/innen weichen von den für Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ab. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge:

Seitenanfang


Ich möchte mich als Überwechsler bewerben, wo erhalte ich Informationen? Kann ich meine bereits erbrachten Leistungen anrechnen lassen?

Informationen für Überwechsler bzw. Quereinsteiger erhalten Sie hier:

Ihre bereits erbrachten Leistungen werden nach der Einschreibung von Ihrem Studienbüro geprüft und ggf. angerechnet.

Seitenanfang


Was mache ich, wenn meine Abiturnote erst nach dem Ende der Bewerbungsfrist vorliegt?

Leider können Sie sich dann nicht für das jetzige Semester sondern erst für das kommende Semester bewerben. Wir benötigen zur Feststellung Ihrer Eignung Ihre Abiturnote. Nachgereichte Zeugnisse können wir aus Gründen der Gleichbehandlung nicht berücksichtigen.

Seitenanfang


Ich habe meine Hochschulzugangsberechtigung nicht in Berlin erworben und keine Berechtigung in Berlin zu studieren: Wo kann ich mein Zeugnis für ein Studium in Berlin anerkennen lassen?

Zuständig für die Anerkennung in Deutschland erworbener, aber nicht in Berlin anerkannter Abschlüsse ist die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Nähere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier:

Seitenanfang


Fragen zum Bewerbungsprozess

Ab wann kann ich das Online-Formular nutzen?

Das Online-Formular ist immer nur im Bewerbungszeitraum freigeschaltet. Bitte informieren Sie sich bei den einzelnen Studiengängen über den Bewerbungszeitraum, da die Fristen variieren.

Seitenanfang


Ich habe mehrere Bewerbungen abgeschickt. Werden alle berücksichtigt? Wenn nicht, welche kommt mit ins Auswahlverfahren?

Wir können leider nur einen Antrag berücksichtigen. Immer der zuletzt von Ihnen gestellte Antrag (mit der höheren Bewerbernummer) wird beim Auswahlverfahren berücksichtigt.

Seitenanfang


Wann muss ich welche Unterlagen einreichen?

Ob Sie sich papierlos bewerben müssen oder ob und welche Unterlagen Sie einreichen müssen, ist abhängig von:

  • der Studiengang, für den Sie sich bewerben möchten
  • die Art Ihrer Hochschulzugangsberechtigung
  • ob die Voraussetzungen für einen Sonderantrag vorliegen

Informationen dazu finden Sie hier:

Ihre vollständigen Unterlagen legen Sie erst bei der Einschreibung in beglaubigter Form oder als Original vor.

Seitenanfang


Muss ich mich mit beglaubigten Unterlagen bewerben?

Nein, für die Bewerbung genügen uns einfache Kopien. Die beglaubigten Unterlagen bzw. die Originale wollen wir erst sehen, wenn Sie den Studienplatz annehmen.

 

Welche Unterlagen Sie einreichen müssen, richtet sich auch danach, für welchen Studiengang Sie sich entschieden haben, ob Sie deutscher Staatsbürger sind oder nicht, ob Sie bereits eine Berufsausbildung bzw. einen Beruf ausüben u.s.w.

 

Bitte suchen Sie sich hier Ihren gewünschten Studiengang aus und entnehmen Sie die Informationen auf der entsprechenden Seite:

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originaldokumente bei!

Seitenanfang


Ich habe mich als Überwechsler/in beworben und noch immer nichts gehört von Ihnen. Warum nicht?

Die Überwechsler-Anträge werden kurz vor Semesterbeginn bearbeitet.

 

Warum? Wir müssen erst mal abwarten, wie viele Studenten sich für das neue Semester zurückmelden und können somit die Anzahl der freien Plätze für die höheren Fachsemester berechnen. Außerdem gibt es ein Ranking aller Anträge, wonach schließlich über die Zulassung entschieden wird. Sie erhalten vor Semesterbeginn Bescheid, die Einführungsveranstaltung und Belegung der Überwechsler/innen wird separat und unabhängig von den Erstsemestern durchgeführt.

Seitenanfang


Ich habe mich mit einem Hilfsantrag beworben. Gibt es noch eine Chance für den hilfsweise angegebenen Studienplatz genommen zu werden?

In der Regel gibt es hier nur sehr geringe Chancen, da die Studiengänge bereits mit den Erstanträgen voll besetzt sind.

Seitenanfang


Kann auch eine andere Person die Bewerbung für mich durchführen?

Ja, das ist möglich. Allerdings müssten Sie der entsprechenden Person eine Vollmacht ausstellen, die sie berechtigt, die Bewerbungsbelange für Sie zu regeln.

Seitenanfang


Wie läuft das Studienplatzvergabeverfahren ab?

Hauptverfahren

In der ersten August- bzw. Februarhälfte werden die Zulassungsbescheide versandt. Dann haben die entsprechenden Personen zwei Wochen Zeit, den Studienplatz anzunehmen.

 

Sorgen Sie dafür, dass Ihnen der Bescheid zugestellt werden kann. Evtl. Adress- oder Namensänderungen müssen uns in dieser Zeit unbedingt mitgeteilt werden. Falls Sie verreist sind, beauftragen Sie eine Person, Ihre Post in Empfang zu nehmen und statten Sie diese Person ggf. mit einer Vollmacht aus, damit sie für Sie den Studienplatz annehmen kann.

 

Wenn Sie den Studienplatz nicht annehmen können, weil Sie einen Dienst absolvieren müssen, teilen Sie uns diesen Sachverhalt bitte in einem Schreiben mit. Nach Abschluss des Dienstes bewerben Sie sich erneut und reichen Sie das Bewerbungsformular und eine Kopie des Zulassungsbescheides während des Bewerbungszeitraumes bei uns ein.

 

Nachrückverfahren

Falls wir nicht alle Studienplätze belegen konnten, wird ein Nachrückverfahren durchgeführt. Dabei werden die Bewerber berücksichtigt, welche noch keinen Zulassungsbescheid erhalten haben. Eine gesonderte Anmeldung für das Nachrückverfahren ist nicht notwendig.

 

Zulassung

Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben, lesen Sie diese bitte aufmerksam durch und reichen Sie uns die entsprechenden Unterlagen ein.

Wichtig: Wir können unmöglich vorhersehen, ob Sie einen Studienplatz erhalten werden, da wir das Bewerberverhalten nicht kennen. Wir bitten von derartigen Anfragen abzusehen.

Seitenanfang


Was bedeutet papierloses Bewerbungsverfahren?

Bei dem papierlosen Bewerbungsverfahren durchlaufen Sie unsere Online-Bewerbung. Mit dem Bestätigen der eidesstattlichen Erklärung wird Ihre Bewerbung an uns weitergeleitet und Sie werden am Zulassungsverfahren teilnehmen.

Diese Vereinfachung haben wir seit dem Verfahren für das Wintersemester 2012/13 für einige Studiengänge eingeführt.

 

Die auf unserer Homepage aufgeführten Sonderfällen müssen sich jedoch weiterhin mit Kopien ihrer Unterlagen bewerben.

Für einige Studiengänge ist das Einreichen vom besonderen, zusätzlichen Unterlagen notwendig.

 

Diese Informationen entnehmen Sie bitte hier:

Seitenanfang


Wie bewerbe ich mich über das DoSV – „Dialogorientierte Serviceverfahren“?

Ab dem Bewerbungsverfahren für das WS2014/15 nimmt die HWR Berlin mit folgenden Studiengängen am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teil:

  • Business Administration (Tag)
  • Business Administration (Abend)
  • Business Administration (Teilzeit Blended-Learning)
  • Economics
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge
  • International Business Administration Exchange (IBAEX)

Informationen dazu finden Sie hier:

Seitenanfang


An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu den Master-Studiengängen des Fachbereich 1 habe?

Als administrative Anlauf- und Informationsstelle ist das Studienbüro 3 für Studieninteressierte und -bewerber/innen in allen Fragen rund um internationale und Master-Studiengänge am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zuständig.

Seitenanfang


Fragen durch dritte Personen (Eltern, Mitbewohner, andere Familienmitglieder)

Kann ich im Namen meines Kindes bei Ihnen Auskünfte erhalten?

Leider ist es uns aus Gründen des Datenschutzes nicht möglich, Fragen von dritten Personen zum Bewerbungs- bzw. Studentenstatus zu beantworten.

 

Wenn Sie jedoch im Namen Ihres Kindes, Mitbewohners usw. Auskünfte wünschen, lassen Sie sich bitte von der betroffenen Person eine Vollmacht ausstellen. Mit dieser kommen Sie in unsere Sprechstunde, in diesem Fall sind wir gern bereit, Auskünfte zu erteilen.

Seitenanfang


Sie haben eine Absage erhalten?

Warum wurde ich nicht zugelassen?

Sollte dies auf Grund fehlerhafter, unvollständiger oder zu spät eingereichter Unterlagen geschehen sein, haben wir ihnen dies bereits schriftlich mitgeteilt, mit einem Ablehnungsbescheid.

Grundsätzlich ist die Zulassung abhängig von der Konkurrenz. Wenn Sie nicht zugelassen wurden, waren die Leistungen besser als Ihre. Dabei wurden Härtefälle und Wartezeiten gesondert berücksichtigt.

Seitenanfang


Wann erhalte ich eine schriftliche Absage?

Etwa vier Wochen nach den Zulassungsbescheiden.

Bitte heben Sie dieses Schreiben gut auf, da wir es aus technischen und rechtlichen Gründen kein zweites Mal ausstellen können. Sie benötigen es evtl. noch für die Kindergeldstelle oder andere Behörden.

Seitenanfang


Bekomme ich meine Bewerbungsunterlagen zurück?

Sonderfälle bewerben sich nicht papierlos, sondern mit Unterlagen. Wenn Sie diesen Unterlagen einen ausreichend großen, frankierten Rückumschlag beigefügt haben, erhalten Sie Ihre Unterlagen ca. zwei Monate nach Semesterbeginn zurück. Alle anderen Unterlagen werden vernichtet!

Seitenanfang


Komme ich automatisch ins Bewerbungsverfahren für das nächste Semester?

Nein, für das nächste Semester müssen Sie sich wieder neu bewerben.

Seitenanfang


Weitere Fragen (Zahlung, Öffnungszeiten)

Wann haben Sie geöffnet?

Montag 16.00–18.00 Uhr

Dienstag 10.30–12.30 Uhr

Donnerstag 14.00–16.00 Uhr

 

Achtung: Unsere Öffnungszeiten sind in der vorlesungsfreien Zeit verkürzt. Das heißt, der Termin am Montagabend entfällt. Hier können Sie die Semestertermine und auch die vorlesungsfreien Zeiten entnehmen:

Seitenanfang