Prof. Dr. Nadja Jehle

FB Wirtschafts­wissen­schaften
Professur für ABWL, insbesondere Rechnungswesen (Accounting)
Fachgebiet: Externes Rechnungswesen
Professorin

T: +49 (0)30 30877-1008
E: njehle@hwr-berlin.de


Besucheradresse
Campus Schöneberg
Haus B
Raum 4.24
Badensche Straße 50-51
10825 Berlin

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Campus Schöneberg
Badensche Straße 52
10825 Berlin

 



Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • 1986-1992 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin
  • 1992-1999 Mitarbeit in den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Ernst & Young (Berlin) und PricewaterhouseCoopers (Berlin und Paris), Berufsexamen als Steuerberaterin (1997)
  • 1999-2000 Jahresausbildung zur Mediatorin
  • 1999-2002 Kaufmännische Leiterin (Rechnungswesen/Controlling) und Mitglied der Geschäftsleitung in einem mittelständischen internationalen Industrieunternehmen
  • 1999-2009 Nebenberufliche Lehrbeauftragte an der Humboldt Universität zu Berlin, Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) Berlin und Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin
  • 2002-2005 Selbstständige Steuerberaterin und Dozentin beim Lehrgangswerk Haas, Springe, zur Vorbereitung der Teilnehmer(innen) auf das Steuerberaterexamen (Fach "Bilanzsteuerrecht")
  • 2006-2007 Hauptberufliche Gastdozentin an der FHW Berlin
  • 2007 Abschluss der Promotion zum Thema „Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften“
  • 2007-2009 Projektmanagerin, Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC ), Berlin
  • seit 2009 Professorin für Externes Rechnungswesen (Schwerpunkt Behavioral Accounting) an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Praxisschwerpunkte

  • Externe nationale und internationale Rechnungslegung
  • Planung, Leitung und Überwachung von Jahresabschlussprüfungen und Konzern-Reporting
  • Umstellung von Kameralistik auf doppelte Buchführung in öffentlichen Einrichtungen
  • Finanzplanung und Budgetierung
  • Analyse von Unternehmensabläufen

Kontakte

  • Kooperation mit PricewaterhouseCoopers in den Bereichen Audit und Tax
  • verschiedene Kontakte zu mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Expertin/Experte für

  • Externes Rechnungswesen (HGB, IFRS)
  • Wirtschaftsprüfung, Prüfungswesen
  • Behavioral Accounting & Auditing
  • Professional Service Firms

Schwerpunkte in der Lehre

  • Grundlagen des externen Rechnungswesens
  • Internationale Rechnungslegung
  • Betriebliches Prüfungswesen
  • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung, insbesondere Bilanzsteuerrecht
  • Behavioral Accounting

Forschungsprojekte und -gebiete

  • Behavioral Accounting
  • Audit Firms, Professional Service Firms (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften)
  • Internationale Rechnungslegung

Ausgewählte, aktuelle Publikationen

  • Knorr/Büchel/Jehle (2009): BilMoG-Synopse: Mit vollständigen Vorschriften der HGB-Rechnungslegung, Berlin: Erich Schmidt Verlag
  • Jehle (2009): Wesentliche Neuregelungen des ED Income Tax, Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR), NWB-Verlag, 6, S. 153-159
  • Abela/Davids/Jehle (2009): Hidden Gems or Pure Fiction, Accountancy, March 2009, S. 63-64
  • Abela/Davids/Jehle (2009): Frischer Wind für die Steuerbilanzierung nach IFRS, Status:Recht, Handelsblatt-Verlag, 3, S. 69
  • Jehle (2008): Earnings per Share – Exposure Draft of Amendments to IAS 33, Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR), NWB-Verlag, 10, S. 323-331
  • Jehle/Bolin (2008): Die neuen Regelungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG), Firmenberatung aktuell, DSV-Newsletter, 7, S. 39-48
  • Jehle (2007): Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – eine empirische Untersuchung branchenspezifischer Einflussfaktoren, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag

Ausgewählte Themen von Abschlussarbeiten

  • Analysis of Fraud Detecting Methods in Auditing and Possibilities for their Application in the Field of Managerial Accounting
  • Behavioral Accounting – ausgewählte verhaltenswissenschaftliche Aspekte von Controllinginstrumenten
  • Controlling in der Steuerberatungskanzlei
  • Die Auswirkung des Section 404 des Sarbanes-Oxley Act auf die Prüfung des Internen Kontrollsystems durch den Wirtschaftsprüfer am Beispiel der Schering AG
  • Die Bedeutung von Kommunikation im Controlling/Rechnungswesen und deren Abbildung in der Berichterstellung
  • Die Bilanzierung von CO2-Emissionsrechten nach HGB und IAS/IFRS
  • Ertragsrealisation gemäß IAS 18/IAS 11 – Anforderungen und aktuelle Entwicklung
  • Financial Key Performance Indicators and Their Increasing Importance in Control-ling in Special Consideration of Royal Philips Electronics Elaborated
  • Instrumente zur Bewertung von Humanvermögen unter besonderer Berücksichtigung des Gender-Aspekts
  • Segmentberichterstattung am deutschen Kapitalmarkt – Eine empirische Untersuchung am Beispiel des Prime Standards der deutschen Börse