Accounting and Controlling

Master of Arts (M.A.)

Der konsekutive Studiengang vermittelt eine breite betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkten in internationaler Rechnungslegung und Controlling und anwendungsorientierter, internationaler Ausrichtung. Er baut auf dem Niveau eines vorangegangenen Bachelors auf, erweitert diesen nachhaltig und bietet Gelegenheit zur eigenständigen Entwicklung von kreativen Lösungskonzepten. Es wird die Fähigkeit zur Analyse, zum Finden von zielorientierten operativen und strategischen Maßnahmen sowie zu deren Implementierung in neuen und breitgefächerten Umfeldern entwickelt. Die durchgehend interaktive Ausgestaltung der einzelnen Module fördert die Artikulations- und Präsentationsfähigkeiten aller Teilnehmer und bindet deren Erfahrungs- und Erkenntnisschatz in das Meistern komplexer Fragestellungen ein.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschluss Master of Arts (M.A.)
Form Vollzeit
Beginn Wintersemester (01.10.)
Studiendauer 3 Semester (ggf. 4 Semester, sofern ein Praktikum absolviert wird)
Akkreditierung Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA)
Studienplätze 35

Seitenanfang


Berufsfelder

Absolventen des Studiengangs „Accounting and Controlling“ erhalten mit dem Grad „Master of Arts“ (M.A.) einen international anerkannten Abschluss. Das Studium befähigt die Absolventen, branchenübergreifend in international tätigen Unternehmen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen, und eröffnet ihnen den Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung (gemäß des gemeinsamen Beschlusses der Innenministerkonferenz und der Kultusministerkonferenz).

Seitenanfang


Studienaufbau

Das Studium umfasst im 1. Semester ein Basisstudium und im 2. Semester ein Vertiefungsstudium, wahlweise mit dem Schwerpunkt Controlling (=Managerial Accounting) oder Financial Accounting. Das 3. Semester bleibt der Abschlussarbeit und der mündlichen Abschlussprüfung vorbehalten.

 

Sofern ein Praktikum absolviert wird, verlängert sich das Studium von drei auf vier Semester.

 

Methodisch sind die Lehrveranstaltungen durch seminaristischen Unterricht geprägt. Einen Schwerpunkt bildet die Fallstudienarbeit. Hierdurch wird die Anwendung und Vertiefung des erworbenen Wissens auf Fragestellungen aus der Praxis trainiert.

Unterrichts-
sprache
Englisch
Studienort Berlin
Praxis-
semester
Studierende, die in ihrem grundständigen Studium weniger als 210 ECTS erwarben, müssen die fehlenden Leistungspunkte durch ein integriertes Praktikum, für welches 30 ECTS vergeben werden, im Anschluss an die Theoriephase und vor Studienabschluss erwerben. Studierende, die in ihrem grundständigen Studium 210 ECTS erworben und ein Praktikum bereits absolviert haben, können ein (weiteres) auf freiwilliger Basis absolvieren. Studierende welche in ihrem grundständigen Studium keine ECTS verliehen bekommen haben (meist nicht-EU Bewerber/innen) müssen kein Praktikum absolvieren.
Kooperation

Curriculum

1. Semester
  • Modul 1: Advanced Financial Accounting
  • Modul 2: Advanced Managerial Accounting
  • Modul 3: International Corporate Finance and Financial Analysis
  • Modul 4: IT-Applications in Accounting
  • Tutorial Seminar
2. Semester
  • Modul 1:
    • International Auditing
    • Business Process Management
  • Modul 2: Modul aus dem Master Pool
  • Modul 3:
    • Special Issues of Managerial Accounting
    • Special Issues of International Accounting
  • Modul 4: Seminar on Accounting and Controlling
  • Tutorial Seminar
3. Semester
  • Mündliche Abschlussprüfung
  • Master Thesis
  • Forschungsmethodisches Seminar

Seitenanfang


Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten

Zugangsvoraussetzungen

  • Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss
  • mindestens 210 ECTS-Punkte (Bewerber/innen mit 180 Leistungspunkten müssen zusätzlich 30 Leistungspunkte durch ein integriertes Praktikum erwerben, d. h. das Master-Studium verlängert sich um ein Semester)
  • sehr gute Englischkenntnisse, die mindestens der Stufe B2 des vom Europarat empfohlenen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (CERF) entsprechen
  • (TOEFL iBT 87, IELTS 6.0, CAE etc.)
  • Nachweis, dass insbesondere die Studienfächer Accounting und Controlling (=Managerial Accounting) im vorangegangenen Studium absolviert wurden
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Lebenslauf in Englisch
  • Sofern ein GMAT mit mindestens 600 Punkten vorgelegt werden kann, erhöhen sich die Chancen auf eine Zulassung signifikant (in diesem Falle muss kein weiterer Englischtest vorgelegt werden)

Zulassungsbeschränkung

NC – Verfahren

Bewerbungszeitraum

Sommer-
semester
Winter-
semester
Bewerber/innen mit einem deutschen Hochschulabschluss - 15.04.–15.06.
Bewerber/innen mit einem ausländischen Hochschulabschluss - 15.04.–30.05.

Seitenanfang


Gebühren und Förderung

Studiengebühren Keine
Semesterbeitrag
Studienförderung evtl. Förderung über BAföG

Seitenanfang


Allgemeine Studienberatung (für Studieninteressierte)

Tel. +49 (0)30 30877-1254

master-fb1(at)hwr-berlin.de

 
 
 

 
 

Koordination (für Studierende)

Dagmar Hofmann
Tel. +49 (0)30 30877-1425