Economics (VWL)

Bachelor of Arts

Im Studiengang Economics erwerben die Absolvent/innen den Grad „Bachelor of Arts (B.A.)" mit volkswirtschaftlicher Schwerpunktsetzung. Der multidisziplinär angelegte Erste Studienabschnitt schafft eine wirtschaftswissenschaftliche Grundlage mit volkswirtschaftlicher Fokussierung. Im Zweiten Studienabschnitt werden in den Kernbereichen Themen der Wirtschaftspolitik, Partialmarktanalysen, Institutionen­ökonomie und Finanzwissenschaft absolviert und je nach beabsichtigtem Qualifizierungsziel der Schwerpunkt auf die Vertiefungen „Europäische Ökonomie“ oder „Markt und Staat“ gelegt. Dabei sind Ergänzungen und die Wahl aus einer Vielfalt von interdisziplinär angelegten Themenfeldern möglich. Das Angebot der Schlüsselqualifikationen zur Förderung der Diskussions-, Kooperations- und Führungs­fähigkeit, praxisorientierte Fallbeispiele, projektorientiertes Arbeiten in diversen Modulen sowie englischsprachige Fachkurse runden das Curriculum ab. Auslandserfahrungen in den Semestern des Zweiten Studienabschnitts und/oder im Praxissemester werden durch die Vielzahl der Partner­hochschulen und Unternehmenskontakte gefördert.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschluss B.A. (Bachelor of Arts)
Form Vollzeitstudium
Beginn Wintersemester (1.10.) / Sommersemester (1.4.)
Studienplätze 35
Studiendauer 7 Semester inklusive des obligatorischen Praxissemesters
Akkreditierung FIBAA

Seitenanfang


Berufsfelder

Die interdisziplinär ausgerichtete wissenschaftliche und anwendungsorientierte Ausbildung zielt darauf ab, den Absolvent/innen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln und sie darauf vorzubereiten, bei internationalen Organisationen und Verbänden sowie in privatwirtschaftlichen und öffentlichen Unternehmen im mittleren Management tätig zu werden. Der wirtschaftswissenschaftliche Fokus im Ersten Studienabschnitt ermöglicht das Erschließen weiterer bzw. neuer Beschäftigungsfelder.

Seitenanfang


Studienaufbau

Das interdisziplinäre Angebot des Ersten Studienabschnitts umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Sozialwissenschaften
  • Statistik und Ökonometrie
  • Wirtschaftsmathematik
  • Schlüsselqualifikationen

Der im Ersten Studienabschnitt in das Curriculum eingebettete Fokus der Volkswirtschaftslehre wird im Zweiten Studienabschnitt vertieft und ausgeweitet:

  • Angewandte Volkswirtschaftslehre
  • Vertiefung:

    • Europäische Ökonomie
    • Markt und Staat

  • Themenfelder u.a.:

    • Internationalisierung von Wirtschaftsprozessen
    • Quantitative Methoden zur Marktanalyse
    • Verhaltensprozesse in der Wirtschaft
    • Nachhaltiges Wirtschaften in Theorie und Praxis
    • Interessenvertretung in der Wirtschaft

  • Schlüsselqualifikationen
Unterrichtssprache Deutsch und Englisch
Studienort Berlin
Auslandsstudium/
-semester
optional im 2. Studienabschnitt
Praxissemester obligatorisch, vorgesehen im 6. Semester, Auslandspraktikum möglich
Kooperation
  • Partnerhochschulen
  • Forschungskooperationen
  • Unternehmenskontakte (Veranstaltungsreihen, Praktika)

Seitenanfang


Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber/innen
  • Englischkenntnisse
    Informationen zu den Nachweisen der Englischkenntnisse finden Sie hier

Bitte beachten Sie die Bewerberinformationen für ausländische Studienbewerber/innen.

Zulassungsbeschränkung

NC - Verfahren

Bewerbungszeitraum

Wintersemester Sommersemester
Bewerben um einen Studienplatz mit deutschen Bildungsnachweisen 01.06. - 15.07. 01.12. - 15.01.
Bewerben um einen Studienplatz mit ausländischen Bildungsnachweisen bis 15.07. bis 15.01.

Seitenanfang


Gebühren und Förderung

Studiengebühr keine
Semesterbeitrag
Studienförderung evtl. Förderung über BAföG

Seitenanfang


Allgemeine Studienberatung (für Studieninteressierte, auch über Hochschulstart.de)

Tel. +49 (0)30 30877-1254
 
 
 

 
 

Studienbüro (für Studierende)

Christian Pape
Tel. +49 (0)30 30877-1221

Sprechzeiten (Raum B 0.05)

Montags 16:00 – 18:00 Uhr (während der Vorlesungszeit)

Dienstags 10:30 – 12:30 Uhr

Donnerstags 14:00 – 16:00 Uhr

 

 


Studiengangsleiter

Prof. Dr. Salmai Qari
Tel. +49 (0)30 30877-1367
 
 
 

 
 

Büro für Zulassung und Immatrikulation