Unternehmen als Praktikumsanbieter

Praktikum – Potenzial und Profit für beide Seiten

Im überwiegenden Teil der Studiengänge unseres Fachbereichs ist ein praktisches Studiensemester von 5-6 Monaten Dauer fester Bestandteil des Studienplans. Das obligatorisches Praxissemester im 2. Studienabschnitt bietet Potenzial und Profit für Unternehmen und Studierende. Spezielle Arbeitsbereiche und projektgebundene Arbeit können ebenso Inhalte von Praktika sein wie das Durchlaufen verschiedener Abteilungen. Im Rahmen der beiderseitigen Erfahrungen während der Praktikumszeit ergibt sich im Anschluss mitunter die Aussicht auf eine Zusammenarbeit im Rahmen einer Abschlussarbeit oder weiterführenden Tätigkeit.

Nachfolgend einige Hinweise zu den Konditionen des Praktikums sowie ein kurzer Überblick über die betreffenden Studiengänge.

Informationen und Hinweise zum Pflichtpraktikum (FB 1)

Praktikumsdauer

Bachelor und Master: mindestens 5 bis maximal 6 Monate (Bachelor Wirtschaftsingenieur Umwelt und Nachhaltigkeit:

10 -18 Wochen)

 

 

Praktikumsbeginn

Der i.d.R. übliche Beginn für das Wintersemester frühestens Mitte Juli bis Oktober, spätestens November, für das Sommersemester frühestens Mitte Februar bis April. Ausnahmen sind je nach Studienverlauf möglich.

 

Veröffentlichung der Praktikumsangebote

Per mail zugesandte Praktikumsangebote (Dateianhang) werden den Studierenden per Aushang und über unser Internet-Portal zugänglich gemacht. In sehr dringenden Angelegenheiten (z.B. kurzfristiger Beginn von Praktika) werden Angebote auch direkt an die Studierenden weitergeleitet.

Übersicht der Studiengänge mit Pflichtpraktika (FB 1)

Der größte Teil unserer Studierenden ist im Studiengang Bachelor Business Administration angesiedelt. In diesem wird im 1. Studienabschnitt ein breites Grundwissen vermittelt, welches im weiteren Verlauf des Studiums entsprechend der gewählten Schwerpunkte fachspezifisch vertieft wird. Die Studiengänge mit thematischem Focus beinhalten ebenso generalistisches Wissen, dieses wird jedoch bereits im 1. Studienabschnitt in Zusammenhang mit den Spezifika der Fachrichtung gebracht. Allen Studiengängen gemein ist der Ansatz der Praxisorientierung und Interdisziplinarität sowie der Erwerb von Schlüsselqualifikationen. Die generell internationale Ausrichtung der Hochschule spiegelt sich sowohl in dem Studienangebot als auch in deren Lehrinhalten wider.

Bachelor-Studiengänge und ihre Schwerpunkte

Business Administration

  • Marketing-Management
  • Finanzwirtschaft
  • Rechnungswesen/ Controlling
  • Personal und Organisation
  • Betriebliche Steuern
  • Supply Chain Management

  • Studiengangsseite

Economics

Wirtschaftsinformatik

  • Interdisziplinäre Ausrichtung an der Schnittstelle von Wirtschaft und Informatik

  • Studiengangsseite

Wirtschaftsrecht

  • Wirtschaft und Wettbewerb
  • Finanzierung und Risiken
  • Bilanzen und Steuern
  • Personal
  • Rechnungswesen/Controlling

  • Studiengangsseite

Wirtschaftsingenieur Umwelt und Nachhaltigkeit

International Business Management (auf Englisch)

  • Internationaler, interkultureller Focus, inklusive Auslandssemester
  • Marketing Management
  • Finance and Accounting

  • Studiengangsseite

Management International (Deutsch-Französischer Studiengang)

  • Marketing Management
  • Finance and Accounting
  • Rechnungswesen und Controlling

  • Studiengangsseite

 

In den Masterstudiengängen ist ein Praktikum unter bestimmen Bedingungen ebenfalls Pflicht. Eine Übersicht über diese finden Sie hier.

 

Bei weiteren Fragen sind wir gerne für Sie da.

Kontakt

Büro für Praktikabetreuung und Unternehmensbeziehungen

Monika Sakka
Tel. +49 (0)30 30877-1257

Fax +49 (0)30 30877-1399

 

Persönliche Sprechzeiten

Di 10.30–12.30 Uhr

Do 10.30–12.30 Uhr

Do 16.00–18.00 Uhr