Qualitätsmanagement am Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften

Am Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin kommt eine Kombination unterschiedlicher Verfahren, Methoden und Angebote im Bereich des Qualitätsmanagements für Studium und Lehre zum Einsatz. Diese Kombination spiegelt die Matrixstruktur der Fachbereich 1 aus Studiengängen und Facheinheiten wider.

 

So richten sich einige Verfahren an individuelle Lehrende oder an die sog. Facheinheiten, denen die Vertreter/innen einer bestimmten Teildisziplin zugeordnet sind. Bei anderen Verfahren stehen hingegen ganze Studiengänge oder aber das Studienangebot des Fachbereichs insgesamt im Fokus.

 

Durch das von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin erfolgreich eingeworbene Projekt „HWR Berlin Qualitätsoffensive“ (im Rahmen der sog. „dritten Säule Hochschulpakt“) kann das bestehende Portfolio an Instrumenten des Qualitätsmanagements im Rahmen mehrerer Pilotprojekte zudem um eine Reihe weiterer Angebote erweitert und zu einem umfassenden Konzept der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung ausgebaut werden.

Pilotprojekt Lehrcoaching

Seit dem Sommersemester 2012 haben die Lehrenden des Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit, an einem individuellen, neutralen und vertraulichen Lehrcoaching teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an hauptamtliche und nebenberufliche Lehrende gleichermaßen.

 

Für ein Lehrcoaching geeignete Themen und Fragen sind beispielsweise:

  1. Lesen, Verstehen, Interpretieren von Ergebnisberichten der Lehrveranstaltungsevaluation,
  2. Umgang mit schwierigen oder herausfordernden Lehrsituationen
  3. „Wie gehe ich mit ... um?“,
  4. Ihre Rolle und Haltung als Lehrperson,
  5. Konflikte, Unklarheiten, Ratlosigkeiten.

Das Lehrcoaching umfasst drei Coachingsitzungen zu je 45-90 Minuten. Bei Bedarf kann die zweite Sitzung als Lehrhospitation mit anschließendem Feedback gestaltet werden. Das Lehrcoaching ist für Lehrende der HWR Berlin kostenlos.

Pilotprojekt Evaluationsdialog

Beginnend mit dem Wintersemester 2012/13, wird das Verfahren der Lehrveranstaltungsevaluation schrittweise weiterentwickelt und erweitert. Ziel ist es, die Lehrveranstaltungsevaluation nicht nur als Instrument des Feedbacks der Studierenden an die Lehrperson zu nutzen, sondern die lehrbezogene Kommunikation zu einem Evaluationsdialog auszubauen. Neben einer Aktualisierung des eingesetzten Fragebogens und einer Flexibilisierung des Erhebungszeitpunkts werden hierzu die Ergebnisse in kompakter Form aufbereitet. Auf diese Weise soll noch während des laufenden Semesters eine Diskussion der Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluation mit den Studierenden im Sinne eines Evaluationsdialogs möglich werden.

 

Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung am Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften basieren somit auf dem Zusammenwirken unterschiedlicher Instrumente und Perspektiven in einer gemeinsamen Verantwortung für die Qualität von Studium und Lehre.

Ansprechpartner

Qualitätsmanagement FB 1
Lehrcoaching & Evaluationsdialog

HWR Qualitätsmanagement AbsolventInnenstudie

Cornelia Kaiser
Tel. +49 (0)30 30877-1265

Lehrveranstaltungs-
evaluation FB1
HWR Qualitätsmana­gement

Andrea Dubrow
Tel. +49 (0)30 30877-1271

Team Evaluationsdialog

evaluationsdialog(at)hwr-berlin.de