Satzungen

Forschungsförderungssatzung

Die Vergabe von Forschungsmitteln an Professoren bzw. Professorinnen und Lehrkräfte auf Zeit (i.S.d. § 122 BerlHG alte Fassung) umfasst die Ermäßigung der Lehrverpflichtung zu Forschungszwecken sowie die Freistellung von der Lehrverpflichtung in Form eines Forschungs- oder Praxissemesters gemäß § 99 Abs. 6 BerlHG und § 10 der Grundordnung der HWR Berlin. Das Vergabeverfahren wird in der Forschungssförderungssatzung der HWR Berlin geregelt.


Satzung zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben mit Mitteln Dritter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Drittmittelsatzung)

Die vom Akademischen Senat der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) nach §61 Abs. 1 Nr. 4 BerlHG beschlossene Drittmittelsatzung regelt die Durchführung von Drittmittelprojekten.

 

Diese Satzung gilt für alle Mitglieder der HWR Berlin, die im Rahmen ihrer dienstlichen Aufgabe mit der Einwerbung, Verwaltung und Verwendung von Mitteln Dritter befasst sind.