Kuratorium der HWR Berlin

Aufgaben

Das Kuratorium ist zuständig für

  • die Billigung des Entwurfs und die Feststellung des Haushaltsplans,
  • Richtlinien für die Haushalts- und Wirtschaftsführung
  • den Erlass von Gebührensatzungen gemäß §2 Abs. 8
  • die Errichtung, Veränderung und Aufhebung von Fachbereichen und anderen Organisationseinheiten auf Vorschlag des Akademischen Senats
  • die Stellungnahme zu Hochschulentwicklungs- und Ausstattungsplänen

Darüber hinaus ist das Kuratorium Dienstbehörde, oberste Dienstbehörde, Personalstelle und Personalwirtschaftsstelle.

 

Das Kuratorium ist ebenfalls zuständig für die der Hochschule zugewiesenen staatlichen Angelegenheiten von grundsätzlicher oder besonderer Bedeutung. Welche Angelegenheiten von grundsätzlicher oder besonderer Bedeutung sind, entscheidet im Zweifelsfall das Kuratorium selbst.

 

Im übrigen können weitere Kommissionen und Ausschüsse eingerichtet werden. Das Kuratorium kann Aufgaben zur endgültigen Erledigung an seine Kommissionen übertragen.

 

Das Kuratorium kann von Einrichtungen der Selbstverwaltung die Erstattung von Berichten verlangen und andere Stellen auffordern, bestimmte Angelegenheiten zu überprüfen.

 

Gesetzliche Grundlage ist das BerlHG, hier insbesondere § 7a Erprobungsklausel.

 

Kontakt

Referentin

Christine Bartel-Bevier
Tel. +49 (0)30 30877-1204
Haus A, Raum 2.39
 
 
 

 
 

weitere Informationen