Serviceangebote und Notfalladressen

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Hinweise zu

Frauen und Gender in der (Privat-)wirtschaft

  • www.lohnspiegel.de/main/frauenlohnspiegel
    Wie hoch ist das Einkommen in den unterschiedlichen Berufen in verschiedenen Branchen? Diese Serviceseite gibt Antworten: Geboten wird ein Überblick über mehr als 130 Tätigkeiten aus 25 Berufsbereichen. Neben den tatsächlichen monatlichen Einkommen informiert das WSI-Tarifarchiv beispielsweise über die Einstiegsgehälter von Hochschulabsolvent/innen. Für den geschlechterspezifischen Blick gibt es den Frauenlohnspiegel mit weiterführenden Texten und links.

  • www.genderdax.de
    genderdax ist eine Informationsplattform, die hochqualifizierten Frauen einen umfassenden Überblick über Beschäftigungsmöglichkeiten und Karrierechancen bei Unternehmen in Deutschland gibt.

  • www.frauenmachenkarriere.de
    Informationsportal zu Beruf, Karriere, Existenzgründung und Selbstständigkeit von Frauen

  • www.equalpayday.de
    Die BPW (Business and Professional Woman Germany e. V.) initiierte 2008 erstmalig die Einführung des Equal Pay Day in Deutschland. Die Thematik "Gleiche Bezahlung für gleichwertige Arbeit" stieß auf ein breites Medieninteresse und wurde quer durch die Parteien und Verbände aufgegriffen.

  • www.boeckler.de/wsi_38957.htm
    das WSI GenderDatenPortal wurde freigeschaltet. Zum Thema Gender und Arbeitsmarkt bietet das neue Portal umfangreiche Basisdaten und Strukturanalysen - grafisch aufbereitet und mit kurzen Analysen erläutert. Es befindet sich noch im Aufbau, weitere Daten und Analysen zu Erwerbstätigkeit und weiteren Themenbereichen folgen.

Seitenanfang


Frauenpolitische Netzwerke in der Politik und Forschung

  • www.bukof.de
    (Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen) Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sind jeweils auf Landes- sowie Bundesebene vernetzt.

  • www.afg-berliner-hochschulen.de
    afg Berlin (Arbeitsgemeinschaft der Frauen- und Geschlechterforschungseinrichtungen an den Berliner Hochschulen) ist ein Kompetenznetzwerk von Frauen- und Geschlechterforscher/innen in Berlin. Sie fördert die systematische Profilbildung der Einrichtungen und initiiert hochschulübergreifende Kooperationen in Forschung und Lehre.

  • www.gesis.org/cews
    CEWS (Center of Excellence Women and Science)
    Das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung fungiert als Knotenpunkt zur Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung in Deutschland.

  • efas.htw-berlin.de
    efas (economics, feminism and science). Das Netzwerk verfolgt neben dem Ziel der Förderung geschlechtsbezogener Forschung und Lehre auch die Förderung von Wirtschaftswissenschaftlerinnen.

  • www.lakof-berlin.de
    Die Landeskonferenz der Frauenbeauftragten der Berliner Hochschulen und Universitätsklinika des Landes Berlin (LaKoF) ist der Zusammenschluss aller hauptamtlichen Frauenbeauftragten aus Berlin.

Seitenanfang


Beratungsstellen und Kriseninterventionen für Frauen in Notsituationen

 

Richtlinie zum Schutz vor sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt

Die HWR Berlin hat zum 15. Februar eine Richtlinie zum Schutz vor sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt erlassen.

Seitenanfang


Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen

Seitenanfang


Allgemeine Beratung

Berliner Krisendienst, Region Berlin Südwest

Tempelhof-Schöneberg Albrechtstraße 7

12165 Berlin

Verschiedene regionale Standorte, bitte telefonisch erfragen.

Tel.: +49 (0)30 39 0 63 -10 bis -90

 

Caritasverband für Berlin e.V.- Krisenhaus

Manetstraße 83

13053 Berlin

Tel.: +49 (0)30 6663 3933

anlaufstellen-berlin.de

Sammlung zu verschiedenen Schwerpunkten, auch in mehreren Sprachen

Seitenanfang


Psychologische Beratung an der HWR Berlin

Das Studium bringt viele Herausforderungen mit sich und kann manchmal auch überfordern.

 

Um zu verhindern, dass Schwierigkeiten im Studium oder im privaten Bereich das Studium und den Studienverlauf stark beeinträchtigen, bieten wir Ihnen persönliche Beratung und Veranstaltungen zur Unterstützung an.

 

Typische Beratungsthemen sind:

  • Motivations- und Orientierungsschwierigkeiten
  • Prüfungs- und Redeängste

  • Lern- und Arbeitsschwierigkeiten

  • Stress, Persönliche Krisen, Trauer

  • Psychische Erkrankungen

Unser Angebot richtet sich an alle Studierenden der HWR Berlin.

Seitenanfang


Psychologische Beratung

Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung des Studentenwerks Berlin (für Studierende)

 Hardenbergstr. 34

10623 Berlin (Charlottenburg)

Tel.: +49 (0)30 93939-8401

 

Franz-Mehring-Platz 2

10234 Berlin (Friedrichshain)

Tel.: +49 (0)30 93939-8438

 

Vivantes Kliniken (Klinikwegweiser Seelische Gesundheit)

Tel.: +49 (0)30 130 10

 

Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus

Große Hamburger Straße 5-11

10115 Berlin

Tel.: +49 (0)30 2311 2119

Seitenanfang


Frauenberatungsstellen

In den Frauenberatungsstellen erhalten Sie rechtliche und soziale Beratung, Hilfe bei der Wohnungssuche u.v.m. Sie werden anonym und kostenlos beraten und unterstützt. In den Beratungsstellen arbeiten Mitarbeiterinnen mit Fremdsprachenkenntnissen.

 

BiG Hotline

Bei häuslicher Gewalt gegen Frauen

von 9.00–14.00 Uhr

Tel.: +49 (0)30 611 03 00

Bora e. V. Frauenberatungsstelle

Albertinenstr. 11
3086 Berlin
030/9274707

Eulalia Eigensinn e. V.

Lutherstr. 13
13585 Berlin
030/3351191

 

Frauenberatung TARA

Ebersstr. 58

10827 Berlin (Schöneberg)

Tel.: +49 (0)30 787 18 340

 

FRAUENRAUM

Torstr. 112

10119 Berlin (Mitte)

Tel.: +49 (0)30 448 45 28

 

Frauenschmiede e.V.

Richardplatz 8

12055 Berlin-Neukölln

Tel.: +49 (0) 687 60 81

Frauenkrisentelefon e.V.

Tel.: +49 (0)30 615 42 43

Interkulturelle Initiative e. V.
Teltower Damm 4
13169 Berlin
030/80195980

 

LARA - Krisen- und Beratungszentrum für vergewaltigte und sexuell belästigte Frauen

Fuggerstraße 19

10777 Berlin

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Tel.: +49 (0)30 216 88 88

Solwodi
Beratungsstelle Berlin für Migrantinnen
Kranoldstr. 24
12051 Berlin
030/81001170

 

Sozialdienst katholischer Frauen e. V.
Schönhauser Str. 41
13158 Berlin
030/4775320

 

TIO – Beratungsstelle für Frauen mit Migrationshintergrund

Köpenicker Str. 9b

10997 Berlin

Dienstag, Donnerstag 10.00–13.00 Uhr, 15.00–18.00 Uhr

Freitag 09.00–14.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie für eine Beratung einen Termin

Rechtsberatung: Donnerstag 15.00–18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 612 20 50

Tel.: +49 (0) 610 763 61

Wildwasser e. V.
Friesenstr. 6
10965 Berlin
030/6939192

 

Bundesweites Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Tel.: 08000 116 016

Seitenanfang


Frauenhäuser

2. Frauenhaus

Tel.: +49 (0)30 374 90 622

 

3. Frauenhaus

Tel.: +49 (0)30 55 935 31

 

4. Frauenhaus

Tel.: +49 (0)30 916 118 36

 

Interkulturelles Frauenhaus

Tel.: +49 (0)30 801 08 010

 

Frauenhaus Bora

Tel.: +49 (0)30 986 43 32

 

Frauenhaus der Caritas

Tel.: +49 (0)30 851 10 18

Seitenanfang


Zufluchtswohnungen

Augusta-Zufluchtswohnungen

Brunnenstr. 75

13355 Berlin

Tel.: +49 (0)30 285 98 977 oder Tel.: + 49 (0)30 466 00 217

 

Frauenzimmer

Tel.: +49 (0)30 787 50 15

 

Hestia-Zufluchtswohnungen

Immanuelkirchstr. 10

10405 Berlin

Tel.: +49 (0)30 440 60 58

Seitenanfang


Schwangerenkonfliktberatung

geburt-vertraulich.de
Seit 1. Mai 2014 stehen unter www.geburt-vertraulich.de

wichtige Informationen zum Verfahren der vertraulichen Geburt, zu weiteren Hilfsangeboten und zum Hilfetelefon zur Verfügung. Ein barrierefreier Zugang ist sichergestellt, eine unmittelbare Kontaktaufnahme zum Hilfetelefon möglich. Mittels Suchfunktion nach Ort oder Postleitzahl können Schwangerschaftsberatungsstellen vor Ort einfach und schnell gefunden werden. Nun bietet die Internetseite zusätzlich eine Online-Beratung. Schwangere Frauen können jetzt auch per E-Mail und im Einzel-Chat von speziell geschulten Fachkräften eine Erstberatung erhalten.

 

Schwangere in Not – anonym und sicher

Das Hilfetelefon "Schwangere in Not - anonym und sicher" ist unter der Rufnummer 0800 40 40 020 rund um die Uhr erreichbar. Schwangere Frauen erhalten dort eine kostenlose qualifizierte Erstberatung und auf Wunsch eine Vermittlung an Beratungsstellen vor Ort.

 

Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
Abteilung Gesundheit
Oranienstraße 106
10969 Berlin
Tel.: +49 (0)30 9028-0, Fax: (030) 9028-2056

 

Schwangerschaftskonfliktberatung mit staatlicher Anerkennung für Studierende Psychologisch-Psychotherapeutische Beratung des Studentenwerks Berlin

Hardenbergstr. 34

10623 Berlin (Charlottenburg)

Tel.: + 49 (0)30 93939-8401

Seitenanfang


Lesben und Schwule

Lesbenberatung

Montag, Mittwoch und Freitag 14.00–17.00 Uhr,

Di 10.00-19.00 Uhr, Do 14.00–19.00 Uhr

Kulmer Str. 20 A

10783 Berlin

Tel.: + 49 (0)30 215 20 00

 

LesMigraS

Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V. (Lesbische/bisexuelle Migrant_innen und Schwarze Lesben und Trans*Menschen)

Kulmer Str. 20 A

10783 Berlin

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr 14.00-17.00 Uhr

Dienstag 10.00-19.00 Uhr

Donnerstag 14.00-19.00 Uhr

Tel.: +49 (0)30 21 91 50 90

 

Schwules Überfalltelefon und Opferhilfe Maneo

MANEO c/o Mann-O-Meter e.V.

Bülowstraße 106

10783 Berlin

Schwules Überfalltelefon tägl. 17.00-19.00 Uhr

Tel.: +49 (0)30 216 33 36

 

Ansprechpartner/innen der Berliner Polizei für gleichgeschlechtliche Lebensweisen

Der Polizeipräsident in Berlin, LKA 143

Keithstr. 30

10787 Berlin

Tel.: +49 (0)30 4664-914306 (AB)

 

Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg

Kleiststraße 35

10787 Berlin

Tel.: +49 (0)30 22 50 22 15

Seitenanfang


Opferhilfe

Opferhilfe Berlin

Oldenburger Straße 38

10551 Berlin

Tel.: +49 (0)30 395 28 67 oder - 9759

 

Opferhilfe Berlin (Zeugenbetreuung)

Wilsnacker Straße 4

10559 Berlin

Tel.: +49 (0)30 9014 - 34 98

 

Weisser Ring Berlin

Tel.: +49 (0)30 833 70 60

 

Opfer-Telefon bundesweit

0800 0800 343

Seitenanfang


Opfer sexualisierter Gewalt

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Gewaltschutzambulanz
Außenstelle
Turmstraße 21 / Haus N
10559 Berlin
Tel.  030/450 570 270
Fax  030/450 7 570 270
E-Mail: gewaltschutz-ambulanz@charite.de

gewaltschutz-ambulanz.charite.de

Seitenanfang


Hilfe bei Stalking

Genauer Wortlaut § 238 StGB (Nachstellung):

www.gesetze-im-internet.de/stgb/__238.html

www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/gewalt/artikel.127282.php

www.berlin.de/polizei/aufgaben/opferschutz-opferschutzhilfe/

 

Polizei Berlin:

Zuständige Polizeidirektion für Schöneberg:

Abschnitt 42

Hauptstr. 45

10827 Berlin

Tel.: +49 (0)30 4664 - 442 701

Zuständige Polizeidirektion für Lichtenberg:

Abschnitt 64

Nöldnerstraße 35

10317 Berlin

Tel.: +49 (0)30 4664 – 664 700

Weisser Ring e. V. (Opferhilfe)

116006

(kostenfrei)

 

Stalking-Beratung

Frieda Beratungszentrum für Frauen

(mit Termin, Tel. 030/4224276)

Dienstag, 10.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag, 09.00 – 13.00 Uhr

 

Stop-Stalking
Albrechtstraße 8
12165 Berlin

Tel. 030 / 22 19 22 000
Fax 030 / 22 19 22 005

Montag bis Freitag
9:00 – 18:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

 

 

Seitenanfang