Qualitätsentwicklung

Die Hochschullehre entwickelt sich ständig weiter. Neue fachliche und didaktische Erkenntnisse stellen die Lehrenden vor ebenso hohe Herausforderungen wie die wachsende Heterogenität der Studierenden, die geänderten Ansprüche des Arbeitsmarkts und die neuen technischen Möglichkeiten. All dies bietet aber auch neue Chancen für gute Lehre.


Das ZaQ – Zentrum für akademische Qualitätssicherung und -entwicklung unterstützt durch vielfältige Angebote dabei, diese Chancen zu nutzen.

 

 

Beratung

  • Ideen- und Gedankenaustauschs mit didaktisch geschulten Mitarbeiter/innen
  • Beratung zu Neuen Lehr- und Lernformen
  • Unterstützung bei der Lehrkonzeption und -gestaltung
  • Coaching und Moderation

 

Fortentwicklung Lehre

  • Unterstützung innovativer Lehrprojekte – von der Idee über die Konzeption bis zur Durchführung
  • Förderung innovativer Lehrprojekte durch die Ausschreibung „Frischzellen“
  • Lehrcoaching für Innovationsprojekte

 

Austausch

  • Kollegialer Erfahrungsaustausch
  • Sichtbarmachung von Beispielen guter Lehre
  • Good Practice Foren

 

Weiterbildung

  • Veranstaltung bedarfsgerechter Workshops unterschiedlicher Formate (mehrstündig, 1-2-tägig) zu verschiedenen (fach-) didaktischen Fragen
  • Intercampus Werkstattgespräche

 

Die Weiterbildungsangebote verstehen sich als HWR-spezifische Erweiterung und Ergänzung der Angebote des Berliner Zentrums für Hochschullehre (BZHL). Unsere Angebote orientieren sich an aktuellen Erkenntnissen der Lehr-/Lernforschung sowie den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd).