Qualitätsoffensive Lehre an der HWR Berlin

Gute Lehre – guter Service

Im Rahmen des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (3. Säule Hochschulpakt) entwickelt das Projekt Qualitätsoffensive Lehre der HWR Berlin Qualitätsstandards für Studium und Lehre, die positive Folgeeffekte für Studienerfolg und -motivation sowie eine Weiterentwicklung der Hochschullehre erwarten lassen. Für die Umsetzung der Maßnahmen erhält die HWR Berlin bis zum Jahr 2016 rund 4,6 Mio Euro.

 

Unter der wissenschaftlichen Leitung des Vizepräsidenten für Lehre und Qualitätssicherung Prof. Marcel Kuhlmey werden in drei Themenfeldern mit acht Teilprojekten neue Ansätze erprobt und Lösungen entwickelt.

 

1. Beratung und Service

Verbesserung der Beratung und Betreuung von Studienbewerber/innen und Studierenden

 

Ziel ist es, die Studierendenzahl dauerhaft zu stabilisieren, vermehrt Studienbewerber/innen mit Migrationshintergrund zu gewinnen und zu fördern, die HWR Berlin für Studierende mit Familie oder aus bildungsfernen Schichten zu öffnen sowie die Internationalisierung weiter auszubauen.

 

2. Innovative Studienmodelle

Weiterentwicklung und Diffusion nichttraditioneller Lehr- und Lernformen

 

Ziel ist die Erprobung und Einführung neuer Lehr- und Lernformen in jedem Fachbereich, um die didaktische Qualität und die Problemnähe des Studiums zu erhöhen.

 

3. Lehrqualität und Qualifizierung des Lehrpersonals

Verbesserung des Qualitätsmanagements und Qualifizierung bzw. Weiterqualifizierung des Lehrpersonals

 

Ziel ist es, Maßnahmen und Potentiale zur Sicherung der Qualität der Lehre zu erkennen und effektiv umzusetzen sowie die Einbindung der Lehrbeauftragten und die Rückkoppelungsprozesse bei Evaluationen zu stärken.

Kontakt

Geschäftsstelle der Qualitätsoffensive Lehre

Karola Beck
Tel. +49 (0)30 30877-1187
 
 
 

 
 

Weitere Informationen

 
 
 

 
 

Förderhinweis

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert (Projektnr. 01PL11035).