Internationaler Tag an der HWR Berlin

Informationstag zum Studienaufenthalt im Ausland

Der Internationale Tag an der HWR Berlin ist eine zentrale Veranstaltung des International Office, auf der sich Studierende der HWR Berlin über Studienmöglichkeiten im Ausland informieren können. Er wird einmal pro Semester am Campus Schöneberg (FB 1) und am Campus Lichtenberg (FB 2-5) durchgeführt und ist gleichzeitig Auftakt zur Bewerbungsrunde um Auslandsstudienplätze für das darauf folgende akademische Jahr.

 

Anlässlich des Internationalen Tages werden die aktuell ausgeschriebenen Plätze an Partnerhochschulen der HWR Berlin vorgestellt und Informationen zu Stipendien- und Förderprogrammen gegeben. Am Campus Schöneberg veranstalten die Gaststudierenden der Partnerhochschulen einen internationalen Markt und informieren zu ihren Heimathochschulen und -ländern. Die Gaststudierenden bieten oft auch kulinarische Spezialitäten ihres Heimatlandes an. Sie stehen den deutschen Studierenden als direkter Ansprechpartner für Informationen zum Leben und Studieren in ihren Heimatländern zur Verfügung. Auch am Campus Lichtenberg nehmen Gaststudierende am Internationalen Tag teil und präsentieren ihre Heimathochschulen.

 

Zusätzlich werden in Vortragsveranstaltungen die Studienmöglichkeiten an den Partnerhochschulen detailliert dargestellt. Weiterhin gibt es Informationen zum aktuellen Bewerbungsverfahren und zu Möglichkeiten, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren.