Home >  Aktuelles > Neuigkeiten    

Neuigkeiten


Dienstag, 23. Mai 2017
  • Im Internet kursieren Fake News und Hate Speech. Wie gehen Betroffene damit um? Kann man solch systematischen Hass-Kampagnen im Netz effektiv Einhalt gebieten? Diese Fragen diskutierten Renate Künast und Prof. Niko Härting am 22. Mai im Rahmen des Studium Generale am Campus Schöneberg der HWR Berlin.Artikel lesen


Dienstag, 23. Mai 2017
  • Für seine herausragenden Ergebnisse im „International Business Track“ im Austauschjahr 2015/16 erhielt Tobias Grunert, Student der HWR Berlin, am 29. April 2017 die „Best Student Trophy“ der EDHEC Business School Nizza. Grunert hat mit 18,1 von 20 Punkten ein exzellentes Ergebnis erreicht.Artikel lesen


Dienstag, 23. Mai 2017
  • Am 19. Mai wurden 52 leistungsstarke und engagierte Student/innen in einem festlichen Akt mit einem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Die Förderkultur an der HWR Berlin hat sich gut entwickelt. Das zeigt nicht nur die steigende Anzahl der Stipendien, sondern auch das wachsende lebendige Netzwerk.Artikel lesen


Dienstag, 23. Mai 2017
  • Auf den ersten Blick könnte der Kontrast kaum größer sein: Hier die geometrischen, abstrakten Skulpturen des Künstlers Guillermo Aguilar-Huerta, dort die fast träumerisch anmutenden Bilder von Renata Tumarova. Was sie verbindet? Beide zeigen Szenen des täglichen Lebens – Sequences of Life.Artikel lesen


Montag, 22. Mai 2017
  • Die Asien-Pazifik-Wochen 2017 in Berlin stehen in diesem Jahr unter dem Titel „Asia-Europe Dialogue on Digitalization“. Prof. Dr. Andreas Zaby, Präsident der HWR Berlin, eröffnete die Diskussionsrunde über „Business to Business von vietnamesisch-deutschen Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung“. Artikel lesen


Montag, 22. Mai 2017
  • Moulshri Kanodia, Absolventin des Masterprogramms Globalization & Labour des renommierten TATA Instituts (Mumbai/Indien) und Preisträgerin hat eines von nur 50 Bundeskanzler-Stipendien der Alexander-von-Humboldt-Stiftung gewonnen, das Nachwuchswissenschaftler/innen fördert. Artikel lesen


Mittwoch, 17. Mai 2017
  • „Europe: Integration and/or Disintegration“ lautet das Motto der Summer School 2017 des Instituts für Verwaltungsmodernisierung und Polizeireform in Mittel- und Osteuropa (IMO) der HWR Berlin. Vom 15. Mai an diskutieren polnische, ukrainische und deutsche Studierende Europas Gegenwart und Zukunft.Artikel lesen

<< Erste zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor Letzte >>