Home >  Aktuelles > Neuigkeiten    

Neuigkeiten


Dienstag, 13. Juni 2017
  • Die Expertise der Wissenschaftler/innen am Forschungsinstitut für öffentliche und private Sicherheit der HWR Berlin (FÖPS Berlin) ist gefragt. Am 1. Juni ist ein neues Teil-Forschungsvorhaben, gefördert durch Bundesministerium für Bildung und Forschung, mit dem Titel „Durchblick“ gestartet …Artikel lesen


Mittwoch, 07. Juni 2017
  • Für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Entwurfsplanung für den Ersatzneubau der Eisenbahnüberführung Bahnhofstraße in Bernau bei Berlin“ wurde Saskia Bußfeld vom Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik am 4. Mai mit dem 2. Preis der Baukammer Berlin geehrt.Artikel lesen


Mittwoch, 07. Juni 2017
  • Am 1. Juni öffnete die HWR Berlin am Standort Schöneberg ihre Türen für Studieninteressierte. Mehr als 250 Schüler/innen informierten sich im Rahmen individueller Beratungsangebote sowie in fachspezifischen Vorträgen über das umfangreiche Angebot an Bachelor-, Master- und MBA-Studiengängen.Artikel lesen


Dienstag, 06. Juni 2017
  • Am 31. Mai begrüßte die HWR Berlin im Rahmen der Lichtenberger Seniorenuniversität zum 8. Mal interessierte Senior/innen zu einer Vorlesung. Dem Grußwort der stellvertretenen Bezirksbürgermeisterin folgte der Vortrag zum Thema „Vorsorge – für den Fall des Falles“ von Prof. Dr. Müller-Lukoschek. Artikel lesen


Freitag, 02. Juni 2017
  • Einmal im Jahr werden herausragende schriftliche Arbeiten von Studierenden und Absolvent/innen aus dem Bereich Frauen- und Geschlechterforschung mit dem Politeia-Preis der HWR Berlin ausgezeichnet. Die diesjährige Preisträgerin Franziska Pabst nahm die sogenannten Väterrechte unter die Lupe.Artikel lesen


Donnerstag, 01. Juni 2017
  • Nicht nur in Deutschland – auch in Serbien besteht ein hoher Bedarf an gut ausgebildeten (Wirtschafts-)Informatiker/innen. Die HWR Berlin ist mit ihren dualen Studiengängen ein Best-Practice-Beispiel – hiervon möchte nun die Partneruniversität in Belgrad profitieren und das Studienmodell einführen.Artikel lesen


Dienstag, 23. Mai 2017
  • Im Internet kursieren Fake News und Hate Speech. Wie gehen Betroffene damit um? Kann man solch systematischen Hass-Kampagnen im Netz effektiv Einhalt gebieten? Diese Fragen diskutierten Renate Künast und Prof. Niko Härting am 22. Mai im Rahmen des Studium Generale am Campus Schöneberg der HWR Berlin.Artikel lesen