Home >  Service > Kontakt  > Personen    

Prof. Dr. Heike Wiesner

FB Wirtschaftswissenschaften

Professur für Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme

Wirtschaftsinformatik

Professorin


T: +49 (0)30 30877-1194


Besucheradresse

Campus Schöneberg

Haus B

Raum 5.50

Badensche Straße 50-51

10825 Berlin


Postanschrift

 

 

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Campus Schöneberg

Badensche Straße 52

10825 Berlin

 




Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang
  • Studium der Sozialwissenschaften (mit dem Schwerpunkt: Techniksoziologie) an der Universität Bremen (WS 1986–SS 1993). Auslandsaufenthalt an der Staffordshire Polytechnic University Stoke-on-Trent (GB) im SS 1992
  • Im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Universität Bremen Forschungsaufenthalt in den USA (WS 1994) am Massachusetts Institute of Technology (MIT)
  • Von 1996 bis 2000 Doktorandin im Forschungszentrum Arbeit-Umwelt-Technik (artec) der Universität Bremen
  • Promotion (April 2001) im Bereich science and technology studies
  • Von Oktober 1999 bis April 2000 arbeitete sie im Zentrum interdisziplinäre Frauenforschung (ZiF) an der Universität Kiel in dem BMBF-Forschungsprojekt „Informationstechnologien und gender studies im Kontext der virtuellen ifu“.
  • März 2001 bis Februar 2005 Fachbereich 3 (Informatik) an der Universität Bremen. Der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Heidi Schelhowe „Digitale Medien in der Bildung“ (DiMeB) gehörte sie seit Anfang 2002 an. Mehrere europäische und deutsche Forschungsprojekte in den Bereichen science and technology studies (STS), Neue Medien in der Bildung, eLearning, Robotik (im Kontext von Gender Mainstreaming) und Wissensmanagement.
  • Von März 2005 bis Februar 2006 Gastprofessur an der Fachhochschule Wilhelmshaven im Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Denomination Gender Mainstreaming in der Wirtschaftsinformatik/interaktive Medien.
  • 2006–2009 Gastprofessorin im Studiengang Wirtschaftsinformatik an der HWR Berlin
  • Seit Dezember 2009 Professur „Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme in der Facheinheit Wirtschaftsinformatik im Harriet Taylor Mill-Institut an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR).

 

Praxisschwerpunkte
  • Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme
  • Wissensmanagement
  • eLearning
  • Neue Medien in Berufs- und Bildungskontexten
  • Diversity /Gender Studies & IT

 

Kontakte
  • MIT (USA) ; Prof. Dr. Fred Martin ; Prof. Dr. Evelyn Fox Keller
  • Hope University (Liverpool; GB)
  • Staffordshire Polytechnic University Stoke-on-Trent (GB)
  • Universität Bremen: Digitale Medien in der Bildung; Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Prof. Dr. Susanne Maas
  • Universität Bremen: artec (Institut für Nachhaltigkeit) Prof. Dr. Ines Weller
  • Donau Universität Krems; Prof. Dr. Baumgartner u. Dr. Sabine Zauchner
  • Universität Duisburg Essen ; Prof. Dr. Kerres

 

Auszeichnungen

 

eLearning Preis (hochschulinterner Wettbewerb HWR Berlin; 2009): E(r)lernen: Kompetenzvermittlung zum Einsatz neuer Medien“. Gewonnen u. a. Prof. Heike Wiesner & Christiane Krämer für das Projekt „E(r)lernen: Kompetenzvermittlung zum Einsatz neuer Medien und Web 2.0 in Studium & Beruf“.

 

Expertin/ Experte für
  • Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme
  • Wissensmanagement
  • eLearning
  • Diversity und MINT / IT

 

Schwerpunkte in der Lehre
  • Betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme
  • Unternehmenssoftware KMU
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Projektmanagement (Gestaltbare Technologien)

 

Forschungsprojekte und -gebiete
  • BMBF-Projekt „GM-Medial“ m Rahmen des Programms "Neue Medien in der Bildung - Förderbereich Hochschule"
  • BMBF-Kooperationsprojekt Roberta unter der Leitung vom Fraunhofer Institut AIS (Autonome Intelligente Systeme)
  • EEEYMS: European Enhancement of Early Years Management Skills Project; (Subcontract with DiMeB: Evaluation and consultancy)
  • Kooperationsprojekt „Partizipative Gestaltung technologieunterstützter Lernszenarien“ Fe|male im Programm Sparkling Science (BMWF; Österreich) Kooperationsprojekt mit Prof. Dr. Peter Baumgartner und Dr. Sabine Zauchner (Donau Universität Krems; Österreich)
  • gLearning (Forschungs- und Entwicklungsprojekt, HWR Berlin) Implementation und Begleitung einer virtuellen Lehr- und Lernumgebung mit Moodle unter Diversity/gender-Aspekten.

 

Ausgewählte, aktuelle Publikationen
  • Wiesner, Heike/ Wiesner-Steiner, Andreas/ Zauchner, Sabine (2012): „Diversity-orientierte mediale Lernszenarien im Schulkontext: Mädchen fordern- Jungen fördern?“; in: Digitale Kommunikation, hrsg. von Günter Hobauer, Pattloch Annette, Rumler, Andrea, Schuchert-Güler, Pakize: uni-edition GmbH, Berlin , 97-119 (ISBN 978-3-942171-57-1)
  • Wiesner, Heike/ Ducki, Antje/ Svenja, Schröder/ Hedda Mensah (2012): „Gestaltbare Technologien und Diversity im Community-Kontext; in: Digitale Kommunikation, hrsg. von Günter Hobauer, Pattloch Annette, Rumler, Andrea, Schuchert-Güler, Pakize: uni-edition GmbH, Berlin, 223-241 (ISBN 978-3-942171-57-1)
  • Wiesner, Heike/Zauchner, Sabine/ Ng, Pak Tee (2011) : International Journal of Innovation in Education, Volume 1, No.3, Genève, Switzerland; ISSN (Print) 1755-151X; ISSN (online) 1755-1528
  • Wiesner-Steiner, Andreas/ Wiesner, Heike/ Zauchner, Sabine (2011): Interactive learning projects for schools with Web 2.0 tools, in: International Journal of Innovation in Education, ed. by Wiesner, Heike/Zauchner, Sabine/ Ng, Pak Tee, Volume 1, No.3, Genève, Switzerland 263-279 ISSN (Print) 1755-151X; ISSN (online) 1755-1528
  • Heike Wiesner/Sabine Zauchner/Ng Pak Tee (2010): Special Issue Innovation in Education: Interactive Media in Education. International Journal of Innovation in Education (IJIIE). 1(2)
  • Heike Wiesner/Sabine Zauchner/ Ng Pak Tee(2009): Special Issue Innovation in Education: Diversity in teaching and learning. International Journal of Innovation in Education (IJIIE).1(1)
  • Heike Wiesner und Alexander Bruck (2008): Web 2.0 in Aktion – oder wie verändern und vergendern WIKIS Lern- und Arbeitskontexte. In: Tagungsband des Kongresses „Aus- und Weiterbildung in Hochtechnologiefeldern – Fachkräftesicherung in Neuen Technologien“, S. 100–103.
  • Andreas Wiesner-Steiner/Heike Wiesner/Heidi Schelhowe/Petra Luck, (2008): The Didactical Agency of Robotics for Education. In: Lawrence A. Tomei (Hrsg.): Information Communication Technologies for Enhanced Education and Learning: Advanced Applications and Developments, S.59–75.
  • Heike Wiesner (2008): Bühne Natur- und Technikwissenschaften: Neuere Ansätze aus dem Gender-Diskurs. In: Petra Lucht/Tanja Paulitz: Recordierungen des Wissens. Stand und Perspektiven der Geschlechterforschung in Naturwissenschaft und Technik; Campus Verlag; 31–49.
  • Beate Curdes/Sabine Marx/Ulrike Schleier/Heike Wiesner (Hg. 2007): Gender Lehren – Gender lernen in der Hochschule. Konzepte und Praxisbeispiele, BIS Verlag Oldenburg