Zulassungsvoraussetzungen

Je nachdem, für welchen Studiengang Sie sich interessieren bzw. an welchem Fachbereich oder Institut und in welchem Studiengang Sie sich bewerben möchten, gibt es jeweils unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen zu beachten. Mehr Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche und Institute.

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften: Bachelor- und Master-Studiengänge

Die Zulassungsbedingungen für die am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften angebotenen Studiengänge sind jeweils unterschiedlich ausgestaltet. Einen kurzen Überblick über die Bedingungen bietet Ihnen die Übersicht über die Studiengänge. Wenn Sie nähere Informationen zu den Zulassungsmodalitäten erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den gewünschten Studiengang.

Seitenanfang


Fachbereich Duales Studium: Duale Bachelor-Studiengänge

Für die dualen Studiengänge an der HWR Berlin im Fachbereich Duales Studium gelten besondere Zulassungsvoraussetzungen.

 

Zugelassen werden kann, wer

  • über die Hochschulzugangsberechtigung nach § 10 Berliner Hochschulgesetz verfügt (Abitur bzw. Fachhochschulreife)
  • und einen Ausbildungsvertrag mit einem geeigneten Unternehmen abgeschlossen hat.

Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann zum Studium am Fachbereich Duales Studium zugelassen werden.

Seitenanfang


Fachbereiche Allgemeine Verwaltung, Rechtspflege und Polizei und Sicherheitsmanagement: Bachelor- und Master-Studiengänge

Die Zulassungsvoraussetzungen der Studiengänge am Campus Lichtenberg sind sehr differenziert. Einen Überblick über die Zulassungsvoraussetzungen der Bachelor- und Masterstudiengänge erhalten Sie unter Bewerbung für die Studiengänge der Fachbereiche 3 bis 5. Möchten Sie sich für einen internen Studiengang (Polizeivollzugsdienst oder Rechtspflege) bewerben, so informieren Sie sich bitte direkt auf der Seite für den gewünschten Studiengang.

Seitenanfang


IMB Institute of Management Berlin: Postgraduale Programme

Die grundlegenden Zulassungsvoraussetzungen für das MBA-Programm am IMB sind:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mind. drei Jahre Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse

Konkretisiert werden diese Voraussetzungen durch die jeweiligen spezifischen Programmanforderungen:

Bei den Master-Studiengängen ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium Voraussetzung sowie ebenso die spezifischen Anforderungen:

Seitenanfang


Fernstudieninstitut (FSI) - Postgraduale/weiterbildende Masterstudiengänge

Für die beiden Fernstudiengänge im FSI ist als Zulassungsvoraussetzung ein Hochschulabschluss mit mindestens 180 Leistungspunkten erforderlich, sofern ein Masterabschluss angestrebt wird. Der Master- Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement kann auch in einer Zertifikatsvariante (ohne Masterabschluss) studiert werden; in diesem Fall wird ein Zertifikat der Hochschule über die Teilnahme an einer qualifizierten Weiterbildung ausgestellt. Für die am FSI angebotenen Masterstudiengänge ist als Zulassungsvoraussetzung ein Hochschulabschluss mit mindestens 180 Leistungspunkten (Credit Points) erforderlich, sofern ein Masterabschluss angestrebt wird. Der Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement kann auch in einer Zertifikatsvariante (ohne Masterabschluss) studiert werden. In diesem Fall wird ein Zertifikat der Hochschule über die Teilnahme an einer qualifizierten Weiterbildung ausgestellt.

 

Für ausführliche Informationen zu den Zulassungsmodalitäten:

Seitenanfang