Studierendenförderung

Mitunter kann ein Stipendienprogramm für Sie als Studierender in Frage kommen. Die HWR Berlin stellt für bestimmte Studiengänge im Weiterbildungsbereich Fördermittel zur Verfügung oder lobt zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft oder Verbänden (Teil-)Stipendien aus:

Einige Stiftungen fördern in unterschiedlichem Rahmen ein Studium oder eine Promotion. Auf den jeweiligen Internetseiten findet man nähere Informationen. Für eine Beratung können Sie sich auch an die Vertrauensdozenten und -dozentinnen an der HWR Berlin wenden.


Institutionen

Stipendien werden vergeben durch sogenannte Begabtenförderungswerke und Studienwerke. Einige haben sich in der „Arbeitsgemeinschaft der Begabtenförderungswerke in der Bundesrepublik Deutschland“ zusammengeschlossen und stehen politischen Parteien sowie Religionen nahe oder fördern bestimmte Personengruppen. 

 

Die Werke verbindet der gemeinsame Anspruch, einen akademischen Nachwuchs zu prägen, der unsere demokratische Gesellschaft zu pflegen und mit zu sichern vermag. Dies geschieht

 

Stipendiengeber alphabetisch geordnet

Seitenanfang


Förderprogramme

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung richtet sich speziell an Berufserfahrene mit einer beruflichen Ausbildung, die ein Studium absolvieren möchten.

Programm „Praxisphase im Ausland“

Die Zielgruppe des Programms sind Studierende an deutschen Berufsakademien (nach baden-württembergischen Modell) und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg aus Fachbereichen der Wirtschaft, Umwelt, Technik und verwandter Studiengänge. Das Programm richtet sich an Studierende mit klein- und mittelständischen Ausbildungspartnern. Studierende mit Großunternehmen als Ausbildungspartner können teilnehmen, wenn sie ihre Praxisphase im Ausland nicht bei einer Tochterfirma ihres Ausbildungsunternehmens absolvieren.

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende mit 300 Euro im Monat innerhalb der Regelstudienzeit. Neben hervorragenden Leistungen in Schule und Studium werden bei der Auswahl gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt, wie etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie.

Otto Benecke Stiftung e.V.

Das Programm richtet sich an junge Migrantinnen und Migranten, die in Deutschland die Hochschulreife erwerben wollen, sich auf ein Hochschulstudium vorbereiten und eine akademische Laufbahn anstreben und die als Flüchtlinge, jüdische Immigranten oder Spätaussiedler bzw. deren Angehörige in Deutschland leben.

 

 

Seitenanfang


Plattformen

Seitenanfang


Weiterbildungsprämie

Um die Menschen zum Lebenslangen Lernen zu motivieren und zu mobilisieren, hat die Bundesregierung mit der Bildungsprämie ein neues Finanzierungsmodell eingeführt. Das Prinzip ist einfach: Wer in seine Bildung investiert, wird dabei über staatliche Zuschüsse und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützt. Mit dem Prämiengutschein übernimmt die Bundesregierung 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro.

 

Ausführliche Informationen zum Prämiengutschein erhalten Sie hier:

Seitenanfang


Stipendien für den Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement

Für den dualen berufsbegleitenden Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement am Fachbereich Duales Studium werden Teilstipendien durch den DVP, Deutscher Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V., vergeben. mehr

Seitenanfang