Stop Cybermobbing e. V.

Der Verein „Stop Cybermobbing e. V.“ wurde vor vier Jahren im Rahmen eines Vertiefungsmoduls der Studiengänge Verwaltungsinformatik und Gehobener Polizeivollzugdienst an der HWR Berlin von Studierenden des Seminars gegründet.

 

Als ehrenamtliches Studierendenprojekt arbeitet der Verein seither an Lösungsstrategien, Präventions- und Hilfsmaßnahmen, mit dem Ziel einer nachhaltigen Eindämmung des Cybermobbing durch gezielte Sensibilisierung und Aufklärung in der medialen Welt. 

 

Das erfolgreiche Vertiefungsmodul konnte neben mehreren CeBIT-Auftritten die Vernetzung von vielen verantwortungsvollen Partnern herstellen. Für das Wintersemester 2016/17 sind gemeinsame Aktivitäten mit der Universidad Americana (UAM) in Nicaragua geplant.

 

Weiterführenden Informationen finden Sie auf der Website des Vereins Stop Cybermobbing e. V..