Home >  Studium > Studentenleben  > Wohnen & Leben    

Wohnen und Leben in der Hauptstadt

Wohnen

Neu-Berlinern, die nicht bei ihren Eltern wohnen bleiben können, bietet die Hauptstadt eine große Auswahl an verschiedenen Wohnmöglichkeiten. Die beliebteste Form des Wohnens ist die Wohngemeinschaft (WG), danach kommt die eigene Wohnung oder das Zusammenwohnen mit dem Partner oder der Partnerin. Circa zehn Prozent der Studierenden wohnt im Studentenwohnheim. Nur ein sehr kleiner Teil der Studierenden wohnt zur Untermiete.

Leben

Wer in Berlin lebt wird schnell in den Bann dieser multinationalen Metropole gezogen. Die Infrastruktur lässt kaum Wünsche übrig. Ob türkischer Supermarkt, indisches Theater oder chinesische Massage alles ist gleich um die Ecke. Hinzu kommt, dass die Berliner Freizeitangebote  - ob Sommer oder Winter - unerschöpflich sind. Egal ob man lieber seine Runden im Grünen drehen möchte, das perfekte Fitnessstudio sucht, Theaterabende genießen oder im Chor singen möchte. Hier findet jeder sein optimales Freizeitprogramm und das öffentliche Verkehrsnetz der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) ermöglicht (meist) reibungslose Fahrten quer durch die Stadt. Wie das Semesterticket der BVG gibt es auch in vielen anderen Bereichen besondere Konditionen für Studierende. Es lohnt sich immer, seinen Studentenausweis bereit zu halten!