Home >  Studium > Studienangebot  > Economics    

Economics (VWL)

Bachelor of Arts

Im Studiengang Economics erwerben die Absolvent/innen den Grad „Bachelor of Arts (B.A.)" mit volkswirtschaftlicher Schwerpunktsetzung. Der multidisziplinär angelegte Erste Studienabschnitt schafft eine wirtschaftswissenschaftliche Grundlage mit volkswirtschaftlicher Fokussierung. Im Zweiten Studienabschnitt werden in den Kernbereichen Themen der Wirtschaftspolitik, Partialmarktanalysen, Institutionen­ökonomie und Finanzwissenschaft absolviert und je nach beabsichtigtem Qualifizierungsziel der Schwerpunkt auf die Vertiefungen „Europäische Ökonomie“ oder „Markt und Staat“ gelegt. Dabei sind Ergänzungen und die Wahl aus einer Vielfalt von interdisziplinär angelegten Themenfeldern möglich. Das Angebot der Schlüsselqualifikationen zur Förderung der Diskussions-, Kooperations- und Führungs­fähigkeit, praxisorientierte Fallbeispiele, projektorientiertes Arbeiten in diversen Modulen sowie englischsprachige Fachkurse runden das Curriculum ab. Auslandserfahrungen in den Semestern des Zweiten Studienabschnitts und/oder im Praxissemester werden durch die Vielzahl der Partner­hochschulen und Unternehmenskontakte gefördert.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschluss B.A. (Bachelor of Arts)
Form Vollzeitstudium
Beginn Wintersemester (1.10.) / Sommersemester (1.4.)
Studienplätze 35
Studiendauer 7 Semester inklusive des obligatorischen Praxissemesters
Akkreditierung FIBAA

 


weitere Informationen