Management International

Bachelor of Arts / Master of Arts

Deutsch-französischer Studiengang
Gefördert durch die Deutsch-Französische Hochschule

Der binationale Studiengang „Management International“ (DFS) richtet sich an Bewerber/innen mit ausgeprägtem Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und Interkulturalität sowie sehr guten Französischkenntnissen. Er wird in Kooperation mit der Ecole Supérieure du Commerce Extérieur (ESCE) Paris durchgeführt. Das Studium findet etwa jeweils zur Hälfte in Berlin und in Paris statt. Unterrichtssprache in Berlin ist Deutsch, Französisch bzw. Englisch, in Paris Französisch. Der Studiengang umfasst sechs Theorie- sowie ein Praxissemester und schließt nach sieben Semestern mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ der HWR Berlin ab.

 

Daran schließt sich direkt der konsekutive Master-Studiengang „Management International“ (DFS) an, der nach drei Semestern mit den akademischen Graden „Master of Arts“ sowie dem „Grade de Master“ abschließt.

 

Der binationale Studiengang ist ein kombinierter Bachelor-/Masterstudiengang, in den kein Quereinstieg (z.B. in den Master-Abschnitt) möglich ist. Das Studium beginnt mit dem 1. Semester (Bachelor) und endet nach 10 Semestern.

 

Der deutsch-französische Studiengang wird von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) gefördert.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschlüsse Bachelor of Arts/Master of Arts/Grade de Master
Form Vollzeitstudium in Tagesform
Beginn Wintersemester
Studiendauer 7 + 3 Semester (davon 1 Praxissemester)
Studienplätze 12

 


weitere Informationen