MA Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement

Ziel des Studiengangs Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement ist die Stärkung der Sach-, Methoden-, Verantwortungs- und Handlungskompetenzen der Studierenden.

 

Das Studium befähigt die Studierenden, umweltökonomische, qualitäts- und nachhaltigkeitsorientierte Belange in Unternehmen und Organisationen zu berücksichtigen und ökologische Maßnahmen, unter gleichzeitiger Beachtung ökologischer und soziokultureller Ziele, gewinnbringend einzusetzen.

 

Die bereits vorhandene Qualifikation der Studierenden sowie die Motivation zum Einbringen eigener Erfahrungen bilden hierbei die Grundlage für ein erfolgreiches Miteinander-Voneinander-Lernen.

 

Der Studiengang beinhaltet zwei integrierte Lehrgänge zum europäisch anerkannten Qualitätsbeauftragten/TÜV und zum Qualitätsmanager/TÜV in Kooperation mit der TÜV-Akademie Rheinland.

Eckdaten

Fachbereich/Institut Berlin Professional School
Abschluss Master of Arts (MA)
ECTS-Punkte 90 ECTS
Form Teilzeit
Beginn immer zum WS
Studiendauer 24 Monate
Akkreditierung ACQUIN akkreditiert
Studienplätze 25 pro Intake

weitere Informationen