Brückenkurse Mathematik

Ein Brückenkurs ist insbesondere für jene Studierende wichtig, die mit „verschütteten“ Mathematikkenntnissen ins Studium starten. Um den Studienbeginn zu erleichtern, bietet die HWR Berlin wirtschaftsmathematische Vorkurse an. Diese Brückenkurse bieten Studierenden aller grundständigen Studiengänge die Möglichkeit, den für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium relevanten Schulstoff Mathematik aufzufrischen und sich auf das Modul ‚Wirtschaftsmathematik’ im ersten Semester vorzubereiten. 

In den Brückenkursen werden folgende Lehrinhalte behandelt:

 

  • Mathematischen Grundlagen (Bruch-, Potenzrechnung, Binomische Formeln usw.)
  • Elementare Zinsrechnung
  • Gleichungen und Ungleichungen
  • Einführung in lineare Gleichungssysteme
  • Lineare und quadratische Funktionen
  • Ableitungen

Die Brückenkurse können in der Regel ohne Voranmeldung besucht werden und werden zu folgenden Terminen angeboten:

Informationen zu Terminen, Räumen und Lehrenden gibt es auch im Campus-Management-System der HWR Berlin: Campus4u.

 

Seit dem Wintersemester 2016/17 steht als Ergänzung zu den Brückenkursen Mathematik auch ein Online-Brückenkurs zur Verfügung. Dieser kann von Studierenden des Studiengangs Business Administration/ Blended Learning, Studierenden mit beruflicher Qualifikation und Studentinnen der Informatikstudiengänge (Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsinformatik-dual, Informatik-dual, Verwaltungsinformatik) genutzt werden. Restplätze können ggf. auch an Studierende anderer Studiengänge vergeben werden. Wir empfehlen daher, sich auf die Warteliste setzen zu lassen

 

Für die Teilnahme am Online-Brückenkurs ist eine Anmeldung erforderlich unter: mathevorkurs(at)hwr-berlin.de.