Kursprogramm WS 2017/18

Entrepreneurial Thinking - Das eigene Startup als Karriereoption

Die Gründung eines Startup ist in den letzten Jahren stärker als Karriereoption in den Mittelpunkt gerückt. Sie bietet die Möglichkeit, innovative Produkte und Services zu entwickeln und sich gleichzeitig persönlich zu entfalten.

Zielsetzung
Dieser Kurs gibt einen Überblick über die deutsche und internationale Startup-Szene sowie die typischen Herausforderungen eines Entrepreneurs. Wir schauen uns gemeinsam verschiedene Aspekte und Methoden des Entrepreneurship an sowie insbesondere das Startup als mögliche Karriereoption. Wir untersuchen, was Startups und etablierte Unternehmen unterscheidet.

Zielgruppe
Studierende aller Semester und Studiengänge, die bisher keinen bis wenig Kontakt mit Entrepreneurship hatten

Lehrinhalte

  •  Entrepreneurship als Prozess verstehen
  • Treiber unternehmerischen Handelns wie (Lebens-) Ziele, Werte und eine Vision
  • Aus den richtigen Gründen gründen
  • Geschäftsmodell-Entwicklung und -Visualisierung anhand Lean- und Business Model Canvas
  • Customer Development und Konzepte des Lean Startup
  • Kreativmethoden
  • Bewertung von Startups sowie Exists
  • Einblick in die Berliner Startup Szene

Lehrmethode
Seminaristischer Unterricht mit Vorträgen, Gruppenarbeit und Diskussionen. Besuch von Netzwerkveranstaltungen und Startups

2 SWS /ECTS 1 – (2.5 bei Zusatzleistung)