Home >  Aktuelles > Neuigkeiten    

Doppelabschluss-Programm für Bachelorstudierende

vom 06. Juli 2018

HvA, Smeenk

Der Kooperationsvertrag zwischen der HWR Berlin und der Amsterdam School of International Business, Teil der Amsterdam University of Applied Sciences, ist unterzeichnet: Ab dem Wintersemester 2018/19 können bis zu fünf Doppelabschluss-Studierende jährlich von beiden Partnern ausgetauscht werden.

 

Die Amsterdam University of Applied Sciences ist eine langjährige und  sehr beliebte Partnerhochschule, mit der die HWR Berlin in der Vergangenheit bereits eine Doppelabschlusskooperation hatte. Diese musste leider wegen einer Gesetzesänderung in den Niederlanden 2012 beendet werden.  

 

Aus diesem Grund ist die Freude doppelt so groß, dass wieder Studierende ausgetauscht werden können, die mit Abschluss ihres Studiums sowohl den Bachelorabschluss der HWR Berlin als auch den der Amsterdam School of International Business  (AMSIB) erwerben. Die besondere Attraktivität des Programms an der AMSIB ergibt sich aus den Schwerpunkten Entrepreneurship und Innovation, zu denen die HWR-Studierenden ein breites Kursangebot im Austauschjahr vorfinden.

 

Das neue Abkommen ergänzt die bereits an der HWR Berlin existierenden internationalen Doppelabschluss-Programme mit Partnerhochschulen in Argentinien, Brasilien, China England, Finnland, Frankreich, Indien, Schottland und Spanien. Für die HWR Berlin ist dies ein weiterer wichtiger Schritt für die Zusammenarbeit der Hochschulen im europäischen Hochschulraum.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim International Office:

 

Susan Leung
Tel. +49 (0)30 30877-1137
E-Mail: susan.leung(at)hwr-berlin.de