Home >  Aktuelles > Neuigkeiten    

Vom Campus in den Tierpark

vom 22. Februar 2018

Die Studierenden übergeben ihre Projektergebnisse an den Verwaltungsleiter des Tierparks Berlin Christian Dentel. / © HWR Berlin, Lochner

In einem interdisziplinären Projekt haben Studierende der HWR Berlin ein Konzept für einen direkten Zugang vom Campus Lichtenberg zum Tierpark entwickelt. Die Initiative geht  auf den Präsidenten der HWR Berlin Prof. Dr. Andreas Zaby und den Direktor des Berliner Tierparks Dr. Andreas Knieriem zurück.

 

Studierende der Informatik, des Bauingenieurwesens und des Technischen Facility Managements der Hochschule beteiligten sich an dem Projekt.  Ein direkter Zugang würde es den Studierenden beispielsweise ermöglichen, die Parkfläche des Tierparks zu nutzen. Der Tierparks könnte sich über die Gewinnung zusätzlicher Besucher und Besucherinnen an Werktagen freuen. Ein besonderer Mehrwert wäre auch die Erarbeitung eines skalierbaren, automatisierten Zugangssystems, das perspektivisch auch an anderen Zugängen der Berliner Zoos Verwendung finden könnte.

 

Neben baulichen Besonderheiten musste auch die wirtschaftliche und technische Machbarkeit geprüft werden. Die Studierenden der Informatik entschieden sich für die Schaffung eines automatisierten Zugangssystems mittels Fingerabdruck. Damit sollen insbesondere die Personalkosten des Zugangs geringgehalten werden. Das Informatik-Team legte dabei größten Wert auf Betrugssicherheit und Datenschutz. Neben dem Zugang über den Kauf von Jahreskarten, wurde zudem ein neues Zeitkartenkonzept auf Stundenbasis vorgeschlagen.

 

Die Bauingenieure entwarfen drei Modelle für innovative Zugangsbauwerke. Diese sollten insbesondere barrierefrei sein und kurze Wege zwischen Hörsaal und geeigneten Flächen des Tierparks sicherstellen. Auch die Baukosten wurden detailliert errechnet.

 

Das Technische Facility Management errechnete unter anderem die Betriebskosten des Zugangs und erarbeitete eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.

 

Das Projekt wurde von Prof. Dr. Andrea Pelzeter und Prof. Dr. Dagmar Monett Diaz betreut und in enger Kooperation mit dem Tierpark durchgeführt. Der Verwaltungsleiter des Tierparks Christian Dentel zeigte sich bei der Abschlusspräsentation beeindruckt und versprach die Konzept innerhalb der Geschäftsleitung sorgfältig zu prüfen.