Wahlen für das Amt der zwei Vizepräsident/innen an der HWR Berlin

Die Leitung der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin hat ein neues Mitglied. Am 23. Januar 2018 wählte der Akademische Senat Prof. Dr. Claudius Ohder zum neuen Vizepräsidenten. Prof. Dr. Susanne Meyer wurde im Amt bestätigt. Die Amtszeit beginnt am 1. April 2018 und dauert zwei Jahre.

24.01.2018

Die Leitung der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin hat ein neues Mitglied. Am 23. Januar 2018 wählte der Akademische Senat Prof. Dr. Claudius Ohder zum neuen Vizepräsidenten. Prof. Dr. Susanne Meyer wurde im Amt bestätigt. Die Amtszeit beginnt am 1. April 2018 und dauert zwei Jahre. Prof. Dr. Susanne Meyer ist seit 2005 Professorin für Wirtschaftsrecht an der HWR Berlin. Die Vizepräsidentin verantwortet seit April 2016 die Ressorts Studium und Studierendenservice. Mit 12 Stimmen wurde sie im Amt bestätigt. Prof. Dr. Claudius Ohder ist Professor für Kriminologie und Soziologie am Fachbereich Sicherheitsmanagement und war dort bereits von 2009 bis 2011 Dekan. Er erhielt 11 von 18 möglichen Stimmen. Vizepräsident Prof. Marcel Kuhlmey hatte sich nicht zur Wahl gestellt. Seine Amtszeit endet damit turnusgemäß Ende März 2018. Der Präsident der HWR Berlin, Prof. Dr. Andreas Zaby, dankte Prof. Kuhlmey schon jetzt für seine wertvolle Arbeit als Mitglied der Hochschulleitung.