Veranstaltung | INa-Themenabend

Siedlergemeinschaften als Akteure der Nachhaltigkeit

Am 25. Juni 2020 lädt das Institut für Nachhaltigkeit (INa) der HWR Berlin zu seinem nächsten Online-Themenabend ein. Dürre, Starkregen, Hitze: Der Klimawandel stellt Siedlergemeinschaften vor große Herausforderungen. Die Teilnehmenden diskutieren, wie die Gemeinschaften Nachhaltigkeit fördern können.

Do
25.06.

Uhrzeit
Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter/in

INa – Institut für Nachhaltigkeit der HWR Berlin

Zur Website
 

Die Mitglieder des Verbandes Wohneigentum e.V. (VWE) leisten als Eigentümer von selbst genutztem Wohneigentum –  es handelt sich in der Regel um Einfamilienhäuser –  durch viele Maßnahmen einen wertvollen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Gleichzeitig sind die Siedlergemeinschaften besonders von den Folgen des Klimawandels betroffen: Dürreperioden, Starkregen, längere Hitzeperioden - und andere Extremwetterereignisse stellen die Siedlerinnen und Siedler vor große Herausforderungen.

Wir wollen gern gemeinsam mit Hochschulangehörigen, Siedlerinnen, Siedlern und interessierten Externen vor Ort in der Siedlergemeinschaft „Am Waldrand e.V.“ Chancen und Herausforderungen der Siedlergemeinschaften als Akteure der Nachhaltigkeit diskutieren.

So nehmen Sie am Webinar teil

Bitte melden Sie sich am 25. Juni um 18.00 Uhr über den unten stehenden Link für den Themenabend an:

INa-Themenabende

Mehr Infos

Hier können Sie den Veranstaltungshinweis herunterladen.