Veranstaltung | Online-Veranstaltung

Digital studieren!? – Unsere Vision von einem gelungenen Studium

Die Pandemie hat gezeigt, dass Online-Formate Chancen bieten, an denen festzuhalten sich lohnt. Wie und unter welchen Voraussetzungen können sie auch in Zukunft das Lehren und Lernen bereichern? Diese Fragen sollen in der Veranstaltungsreihe »Studium und Lehre an der HWR Berlin nach Corona« diskutiert werden.

Di
16.11.

Uhrzeit
Kosten

kostenfrei

Anmeldung

keine Anmeldung erforderlich

Unter dem Motto Digital studieren!? – Unsere Vision von einem gelungenen Studium richtet die HWR Berlin einen Blick in die Zukunft und diskutiert, welche Vorstellungen Studierende und Lehrende von einem gelungenen (digitalen) Studium haben. In dieser Online-Veranstaltung stehen der Austausch und Partizipation im Vordergrund. Insbesondere Studierende sind eingeladen, sich bei dieser Veranstaltung mit ihren Erfahrungen und Positionen einzubringen. Sie, aber auch Lehrende aller Fachbereiche und Institute haben Gelegenheit, ihre Vorstellungen, Erfahrungen und Pläne zur digitalen Lehre zu teilen. Nach einer kurzen Standortbestimmung zu Beginn der Veranstaltung gehen die Teilnehmer*innen in moderierte Online-Workshops, die das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutieren. Die Ergebnisse tragen wir danach in einer Schlussrunde zusammen und sichern sie auf online-Whiteboards.

Zielgruppe: Studierende und Lehrende der HWR Berlin

Format: Online-Veranstaltung via MS Teams mit moderierten Workshops und anschließender Präsentation der Ergebnisse.

Parallele Workshops:

  1. Brauchen wir digital?
    Wo verbessert digitale Lehre den Kompetenzerwerb? Nach welchen Kriterien sollten wir entscheiden ob und wo, in welchem Umfang und in welcher Form digitale Elemente in Präsenzstudiengänge eingefügt werden sollen? Wo gewinnt digital, wo nicht?

    Moderation: Vertreter*in der studentischen DigitalChangeMaker Initiative des Hochschulforums Digitalisierung
     
  2. Sind wir bereit für digital?

    Welche Kompetenzen brauchen Studierende, um von online-Lehre zu profitieren? Was müssen Lehrende noch lernen? Welche Ressourcen brauchen wir? Muss der Raum Hochschule verändert werden?

    Moderation: Vertreter*in der studentischen DigitalChangeMaker Initiative des Hochschulforums Digitalisierung
     
  3. International digital?
    Welche Vor- und Nachteile bringt die Digitalisierung für die Internationalisierung im Studium? Wie kann internationaler Austausch im Studium gut gelingen? Ist ein digitaler Austausch gleichwertig zu einem realen Auslandsaufenthalt?

    Moderation: Anke Droese und Amanda Barron, International Office, HWR Berlin
     
  4. Digital und partizipativ?

    Welche Hindernisse baut digitale Lehre auf, welche baut sie ab? Wie kann Digitalisierung eine partizipative Lehre erleichtern und verbessern? Welche Personengruppen profitieren besonders, welche weniger?

    Moderation: Diana Drechsel, wissenschaftliche Mitarbeiterin, HWR Berlin

Hier können Sie den Veranstaltungshinweis herunterladen.