Veranstaltung | Online-Infoveranstaltung

Der Nachteilsausgleich – persönliche Nachteile auf Antrag ausgleichen – wie geht das?

In unserer Online-Veranstaltung am 07. Dezember stellen wir euch den Nachteilsausgleich vor. Wir besprechen, wie man ihn beantragt und was man alles beachten muss.

Di
07.12.

Uhrzeit
Anmeldung

Zugang über BigBlueButton – Zugangscode: 018892

Jetzt teilnehmen
 

Foto: © eugenesergeev/Getty Images Plus/iStock

Darum geht's:

Die Anpassung von Studien- oder Prüfungsbedingungen durch den sogenannten Nachteilsausgleich hilft Benachteiligungen zu verhindern, die sich aus einer Behinderung, einer chronischen oder akuten Erkrankung bzw. aus familiären Verpflichtungen während des Studiums ergeben.

Nachteilsausgleiche sind keine Vergünstigungen, sondern kompensieren Benachteiligungen.

Wir sprechen mit euch darüber, wie man den Nachteilsausgleich beantragt, welche Nachweise eingereicht werden müssen und wie es dann weitergeht.

Wie bereite ich mich auf das Meeting vor?

  • über Computer/Laptop/Tablet einloggen (bitte nicht über ein Smartphone)
  • nach Möglichkeit für die Internetverbindung ein LAN-Kabel verwenden
  • falls möglich, bitte ein Headset/Kopfhörer mit Mikrofon verwenden
  • Kamera und Mikrofon vorher testen

Das sind die Referentinnen:

  • Elisabeth Drescher, Familienbüro
  • Laura Masuch, Ansprechpartnerin für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Ich nehme teil – bitte den LogIn per Mail schicken an:

Bitte ausfüllen:

Datenschutzerklärung *

Mit dem Abschicken des Formulars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zu. Die Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Fristen gelöscht. In unserer Datenschutzerklärung können Sie ausführlich nachlesen, wie Ihre Daten verwendet werden.

(* Pflichtfeld)
captcha

Hier können Sie den Veranstaltungshinweis herunterladen.