Prof. Dr. Alexander Tsipoulanidis

FB Wirtschaftswissenschaften

Professur für Supply Chain und Operations Management

Supply Chain und Operations Management

Professor


T: +49 (0)30 30877-1464


Besucheradresse

Campus Schöneberg

Haus B

Raum 3.03

Badensche Straße 50-51

10825 Berlin


Postanschrift

 

 

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Campus Schöneberg

Badensche Straße 52

10825 Berlin

 




Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang
  • Studium der Ingenieurwissenschaft, Schwerpunkt Maschinenbau, Fachrichtung Materialfluss- und Fabrikplanung
  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Schwerpunkt Maschinenbau, Fachrichtung Logistik / Supply Chain Management
  • Studium zum Master of Business Administration (MBA), Schwerpunkt Strategic Management
  • Promotion (Dr. / PhD), Schwerpunkt Ingenieurwesen, Fachrichtung Lean Production und Lean Development
  • Forschungsprojekt MontLoWe: Montagegesteuerte, integrierte Logistik- und Wertschöpfungsketten
  • Nahezu 20 Jahre für namhafte internationale Unternehmen tätig, verschiedene Management - Positionen in Produktionsstandorten, als Inhouse-Consultant bzw. Führungspositionen in den Konzernzentralen.
  • Aufgaben u. a.: Kapazitätsmanagement des europäischen Produktionsnetzwerkes, Planung neuer Fabriken in Europa und Asien, die Umplanung von Fabrikanlagen in Europa und Nordamerika bzw. die Optimierung von Fabriken im internationalen Umfeld.
  • In der Position des „Director Supply Chain Management, Manufacturing & Logistics, Group Operations”: Teamleitung für die Umsetzung des Lean Operations Systems, Durchführung von “Lean Operations Assessments” in verschiedenen Produktionsstandorten und Entwicklung von Site Continuous Improvement Plans / kontinuierliche Verbesserungspläne für die Standorte.
  • Durchführung von “Supply Chain Gap Analyses” und Implementierung der abgeleiteten Supply Chain und Operations Strategien.
  • Erarbeitung von lean-orientierten Produktentwicklungsprozessen / Lean Development und Projektmanager im Bereich des CTO während einer globalen Restrukturierungsinitiative, um das entsprechende Unternehmen “lean, efficient, attractive and profitable“ zu machen.

 

Praxisschwerpunkte
  • Lean Production & Value Creation / Operational Excellence / Lean Leadership
  • Fabrikplanung (Neuplanung / Umplanung / Ergänzungen) / Layout-Planungen und Verbesserungen
  • Effiziente Liefer- und Wertschöpfungsketten mit Fokus auf verschwendungsfreien Logistik- und Produktionsprozessen
  • Supply Chain Gap Analyses & SCM Improvement Strategies
  • International Capacity Management

 

Expertin/ Experte für
  • Supply Chain and Operations Management (SCOM) & Consulting
  • Lean Management / Operational Excellence
  • SCOM & Digital Transformation
  • Industrie 4.0 / Internet of Things & Services
  • Materialfluss-, Fabrikplanung und Fabrikbetrieb

 

Schwerpunkte in der Lehre
  • “Operations Management” / „Advanced Operations Management“
  • “Production and Supply Management”
  • “Supply Chain Management (SCM) and Information Technology”
  • “International Supply Chain and Operations Management (SCOM) and Consulting”
  • “Selected Current Topics in SCM: Industry 4.0 and Lean Operations at Times of the Digital Transformation”

 

Forschungsprojekte und -gebiete
  • „Lean Management zu Zeiten der digitalen Transformation“ / „Leandustry 4.0“
  • „Lean Production, Lean Leadership & Operational Excellence“
  • „Development of green and lean Supply Chain Management at times of the digital transformation” / „Grean SCM“
  • „Smart Global Supply Chain Solutions“ – Supply Chain Management at times of the digital transformation” / „Smart SCM“
  • Seit 2009 nahezu 200 Abschluss- und Forschungsarbeiten meist in Kooperation mit namhaften und internationalen Industrieunternehmen, um die Theorie-Praxis-Verzahnung zu unterfüttern

 

Ausgewählte, aktuelle Publikationen
  • Tsipoulanidis, A. (2017). Leandustry 4.0 - The efficient way from company to customer at times of the digital transformation - How Lean Thinking is leading to smart Supply Chain Management and Operational Excellence. Conference Proceedings. 5th International Conference on Contemporary Marketing Issues (ICCMI) 2017, 21-23 June 2017, Thessaloniki, Greece. GR - Thessaloniki: ICCMI. S. 622 – 633, ISBN: 978-960-287-156-0
  • Tsipoulanidis, A. (2017), With Lean Thinking and Industry 4.0 to Operational Excellence, Supply Chain Management SCM Journal, III/2017, S. 13 – 19, ISSN 1618 - 1956
  • Tsipoulanidis, A. (2017), „Frischzellen“-Projekt zur Förderung neuer Lehr- und Lernformen - Innovation der Hochschullehre durch Teamteaching, Die Neue Hochschule DNH 2017-4, S. 16 – 19, ISSN 0340-448 x
  • Ivanov, D./ Tsipoulanidis, A./ Schönberger, J. (2016), Global Supply Chain and Operations Management A Decision-Oriented Introduction to the Creation of Value
  • Kiehne, B./ Tsipoulanidis, A. (2016), Lernen durch Perspektivübernahme - Berufskompetenzen im Supply Chain und Operations Management entwickeln
  • Tsipoulanidis, A. (2015), Von Lean Thinking zu Supply Chain & Operational Excellence durch die digitale Transformation
  • Tsipoulanidis, A. (2014), Uni meets Industry - „Grean” Supply Chain Management Consulting
  • Tsipoulanidis, A. (2010), Lean Thinking in Non-Production Processes - assessment of the prerequisites for the successful transfer of lean manufacturing principles into the domain of product development