FAQs Evaluation

Sie haben konkrete Fragen rund um die Evaluation der dualen Studiengänge an der HWR Berlin? Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Im Bereich Wirtschaft wird fachbezogen befragt, d.h. die HWR Berlin evaluiert alle zu einem Fachgebiet gehörenden Lehrveranstaltungen – unabhängig vom Studiengang – im selben Semester.

In den Programmen des Bereichs Technik sind Facheinheiten gleich Studiengänge. In jedem Technik-Studiengang werden jeweils 50% der Lehrveranstaltungen pro Studienjahr evaluiert.

Die Ergebnisse werden im Zeitschriftenbereich der Bibliothek bereitgestellt.

Die Auswertung der Evaluation wird zuerst dem entsprechenden Dozenten oder der Dozentin als persönliches Feedback zur Lehrveranstaltung zugeschickt. Er oder sie hat die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen der internen Veröffentlichung zu widersprechen oder einen Kommentar hinzuzufügen. Anschließend werden die Ergebnisse in der Bibliothek ausgestellt, nach Fachrichtungen zusammengefasst und dann den entsprechenden Fachleiterinnen und -leitern zur Verfügung gestellt.

Alle Studierenden und Dozenteninnen und Dozenten können die Evaluation von Lehrveranstaltungen veranlassen, die nicht im Evaluationsplan stehen. Schicken Sie spätestens zwei Wochen vor Semesterende eine E-Mail an die für Evaluationen zuständige Mitarbeiterin (petra.lahmann@hwr-berlin.de).

Die Erfassung des Workloads, also des erwarteten studentischen Arbeitsaufwands in Zeitstunden, ist ein Instrument der Qualitätssicherung. Im Rahmen der Erfassung können sowohl interne als auch externe Ziele verfolgt werden.

Interne Ziele:

· Aufschluss über die reale Arbeitsbelastung der Studierenden
· Hinweise auf die Studierbarkeit
· Anhaltspunkte für die Gestaltung und Anpassung von Studieninhalten
· Externe Ziele:

· Nachweis eines gelungenen Studien- und Transfermodells
· Nachweis des Erwerbs von 210 Credits in sechs Semestern 
· Bestätigung der Wissenschaftlichkeit der Ausbildung durch den Nachweis qualifizierter und studienrelevanter Tätigkeiten in den Unternehmen.