Prof. Dr. Olaf Winkel

FB 3 Allgemeine Verwaltung

Professur für Öffentliches Management mit dem Schwerpunkt Verwaltungswissenschaft

Prof. Dr. Olaf Winkel

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.1037
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Magisterexamen in Soziologie und Promotion und Habilitation in Politikwissenschaft

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter und Privatdozent an der Universität Münster

Projektleiter und Berater außerhalb des öffentlichen Dienstes

Drei Hochschullehrervertretungen im Fach Politikwissenschaft an der Universität Münster

Gastprofessor und Gründungsgeschäftsführer eines interdisziplinären Institutes an der Universität Bochum

Professor an der HWR Berlin, vormals an der FHVR Berlin

Verwaltungspolitik und Verwaltungsreform im Kontext von Staatsmodernisierung und gesellschaftlichem Wandel

Electronic Government und Electronic Governance

Methodische Grundlagen und Grundbegriffe der Verwaltungswissenschaft

Verwaltung in Deutschland auf unterschiedlichen Ebenen und in unterschiedlichen gesellschaftlichen Zusammenhängen

Vergleichende Verwaltungsforschung

Verwaltungspolitik und Verwaltungsreform im Kontext von Staatsmodernisierung und gesellschaftlichem Wandel

Electronic Government und Electronic Governance

Kommunalreform

Chancen, Probleme und Perspektiven von Electronic Government

Kontextualisierung und Evaluation unterschiedlicher Modernisierungsansätze unter konzeptionellen und empirischen Aspekten

Hochschulpolitik und Hochschulreform

Mitwirkung in der Deutschen Vereinigung für politische Wissenschaft

Mitwirkung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Mitwirkung im Verein IT-Sicherheit e.V.

Mitwirkung beim Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand

Mitwirkung im Europäischen Zentrum für Kriminalprävention e.V.

Perspektiven der Kommunalreform. Modernisierung unter konzeptionellen und pragmatischen Aspekten, Baden-Baden 2011.

Higher education reform in Germany. How the aims of the Bologna process can be simultaneously supported and missed, in: The International Journal of Educational Management 4/2010, S. 303-313.

Hochschulreform in Deutschland, in: Die Neue Hochschule 1/2009, S. 17-23.

Betriebswirtschaftliche Steuerung im informationstechnischen Wandel, in: Verwaltung und Management 3/2008, S. 127-140.

Die Bürgerkommune im Zeitalter von Electronic Government, in: Lorig, Wolfgang (Hrsg.): Moderne Verwaltung in der Bürgergesellschaft, Baden-Baden 2008. S. 103-135.

Electronic Government in Germany, in: Zapotoczky, Klaus u.a. (Hrsg.): Administration Innovative, Linz 2007, S. 163-186.

Electronic Government and Network Security, in: Transforming Government – People, Process and Policy 3/2007, S. 220-229.

Kommunikation, Medien und Globalisierung, in: Robert, Rüdiger (Hrsg.): Bundesrepublik Deutschland – Politisches System und Globalisierung, Münster 2007, S. 235-253.

Electronic Government – Stand und Perspektiven in der Diskussion, in: Verwaltung und Management 5/2006, S. 269-278.

Neues Steuerungsmodell für die Hochschulen?, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 48/2006, S. 28-31.

Die Bürgerkommune als Rettungsanker der kommunalen Selbstverwaltung?, in: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik 4/2004, S. 499-520.

Electronic Government und politische Beteiligung, in: Brink, Stefan und Wolff, Heinrich (Hrsg.): Gemeinwohl und Verantwortung, Berlin 2004, S. 811-827.

Mitgliedschaft in der International Political Science Association bzw. Association internationale de science politique

Punktuelle grenzüberschreitende Kooperationen in spezifischen verwaltungswissenschaftlichen Kontexten