Prof. Dr. Nadja Jehle

FB 1 Wirtschaftswissenschaften

Professur für ABWL, insbesondere Rechnungswesen (Accounting)

+49 30 30877-1008

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Badensche Straße 52

10825 Berlin

Besucheradresse
Campus Schöneberg
Haus B, Raum B 4.24
Badensche Straße 50-51
10825 Berlin

1986-1992 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin

1992-1999 Mitarbeit in den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Ernst & Young (Berlin) und PricewaterhouseCoopers (Berlin und Paris), Berufsexamen als Steuerberaterin (1997)

1999-2000 Jahresausbildung zur Mediatorin

1999-2002 Kaufmännische Leiterin (Rechnungswesen/Controlling) und Mitglied der Geschäftsleitung in einem mittelständischen internationalen Industrieunternehmen

1999-2009 Nebenberufliche Lehrbeauftragte an der Humboldt Universität zu Berlin, Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) Berlin und Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) Berlin

2002-2005 Selbstständige Steuerberaterin und Dozentin beim Lehrgangswerk Haas, Springe, zur Vorbereitung der Teilnehmer(innen) auf das Steuerberaterexamen (Fach "Bilanzsteuerrecht")

2006-2007 Hauptberufliche Gastdozentin an der FHW Berlin

2007 Abschluss der Promotion zum Thema „Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften“

2007-2009 Projektmanagerin, Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC ), Berlin

Seit 2009 Professorin für Externes Rechnungswesen (Schwerpunkt Behavioral Accounting) an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin mit Lehraufträgen an der Banking Academy of Vietnam, Hanoi und der Ho Chi Minh City Open University, HCMC

Externes Rechnungswesen (HGB, IFRS)

Finanzberichterstattung

Wirtschaftsprüfung, Prüfungswesen

Behavioral Accounting & Auditing

Professional Service Firms

Grundlagen des externen Rechnungswesens

Nationale und internationale Rechnungslegung

Betriebliches Prüfungswesen

Grundlagen der Unternehmensbesteuerung, insbesondere Bilanzsteuerrecht

Behavioral Accounting

Finanzberichterstattung börsennotierter Unternehmen im internationalen Vergleich (2017)

Bilanzierung moderner Informationstechnologien im Anlagevermögen (2017)

Control is good, trust is better? – Trust and its implications on agency problems. An empirical study of audit fees and management remuneration in Europe (2016)

Integrated Reporting – Value Added or Information Overload (2016)

Umsatzrealisierung nach IFRS 15 – Darstellung der Neuregelungen sowie potenzieller Auswirkungen aus der Sicht von Automobilherstellern (2016)

Fraud Risk in the Audit – Fraud Detection Techniques in Theory and Practice (2016)

IFRS 16: Mehr Transparenz durch den „Right-of-Use“-Ansatz? – Mögliche Auswirkungen der Reform zur Leasingbilanzierung am Beispiel der DAX-30-Unternehmen (2016)

IFRS 15 – Revenue from Contracts with customers: Potential impact and implications of the accounting treatment of IFRS 15 in the life science sector (2016)

Managing Diversity in der Wirtschaftsprüfung (2016)

A Deeper Look into ‘Trustworthiness Rating’: Most Trustworthy Companies’ Financial Performance and Accounting Quality (2016)

Creative Accounting: Drawbacks and Opportunities (2015)

Integrated Reporting – An empirical analysis of the current state of implementation in the UK (2015)

A Deeper Look into ‘Trustworthiness Rating’: Most Trustworthy Companies’ Financial Performance and Accounting Quality (2014)

Creative accounting as an ethical gray area – A survey about the ethical conduct of accounting students (2013)

Behavioral Accounting

Audit Firms, Professional Service Firms (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften)

Nationale und internationale Rechnungslegung

Finanzberichterstattung

Externe nationale und internationale Rechnungslegung

Planung, Leitung und Überwachung von Jahresabschlussprüfungen und Konzern-Reporting

Umstellung von Kameralistik auf doppelte Buchführung in öffentlichen Einrichtungen

Finanzplanung und Budgetierung

Analyse von Unternehmensabläufen

Jehle (2016): Präsentation von Finanzinformationen – Interdisziplinäre Ansätze und Entwicklungen in der Rechnungslegung, PiR – NWB Internationale Rechnungslegung, NWB-Verlag, 4, S. 111-117

Harenberg/Jehle (2015): IFRS-Anwendung in Afrika – Stand und Perspektive, PiR – NWB Internationale Rechnungslegung, NWB-Verlag, 6, S. 162-169

Pelivan/Jehle (2011): Umbruch der Leasingbilanzierung, PiR – NWB Internationale Rechnungslegung, NWB-Verlag, 12, S. 333-341

Knorr/Büchel/Jehle (2009): BilMoG-Synopse: Mit vollständigen Vorschriften der HGB-Rechnungslegung, Berlin: Erich Schmidt Verlag

Jehle (2009): Wesentliche Neuregelungen des ED Income Tax, Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR), NWB-Verlag, 6, S. 153-159

Abela/Davids/Jehle (2009): Hidden Gems or Pure Fiction, Accountancy, March 2009, S. 63-64

Abela/Davids/Jehle (2009): Frischer Wind für die Steuerbilanzierung nach IFRS, Status:Recht, Handelsblatt-Verlag, 3, S. 69

Jehle (2008): Earnings per Share – Exposure Draft of Amendments to IAS 33, Praxis der internationalen Rechnungslegung (PiR), NWB-Verlag, 10, S. 323-331

Jehle/Bolin (2008): Die neuen Regelungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG), Firmenberatung aktuell, DSV-Newsletter, 7, S. 39-48

Jehle (2007): Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – eine empirische Untersuchung branchenspezifischer Einflussfaktoren, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag

Jehle (2007): Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – eine empirische Untersuchung branchenspezifischer Einflussfaktoren, Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag

Kooperation mit PricewaterhouseCoopers und Ernst & Young in den Bereichen Audit und Tax

Verschiedene Kontakte zu mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und zum DRSC