Prof. Peter Bartsch

FB 2 Duales Studium

Professur für Volkswirtschaftslehre

+49-30-30877-2401

+49 30 30877-2019

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.1077 / .11078
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

1975-1980 Studium an der Universität Hamburg (Diplom-Volkswirt)

1980-1984 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Finanzwissenschaft

1984           Promotion " Längerfristige Wirkungen der Fiskalpolitik"

1985-1992  Hochschulassistent am FB Wirtschaftswissenschaften

1992-1998  Dozent in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen, akademischer Leiter und Geschäftsführer einer Management School

seit 1998  Professor für Volkswirtschaftslehre

Finanzwissenschaft

Volkswirtschaftslehre

Mikroökonomie, Makroökonomie, Wirtschaftspolitik

Öffentliche Finanzen

Steuern

Staatsverschuldung

Zur Theorie der längerfristigen Wirkungen ‚expansiver’ Fiskalpolitik, (Diss.), Finanzwissenschaftliche Schriften, Band 28, (Hrsg.: Albers, W. u.a.), Frankfurt, 1986

Ansätze zur Reform des Länderfinanzausgleichs, in: Wirtschaftsdienst, 1988, (mit Henning Probst)

A neoclassical growth model with government activity – some simple analytics, Diskussionsschriften aus dem Institut für Finanzwissenschaft der Universität Hamburg, 34/1990 (mit Georg Tolkemitt)

Did growth theory deliver any prescription, upon which public finance can rely?, in: G. Krause-Junk (Hrsg.), Public finance and steady economic growth, Proceedings of the 45th  Congress of the International Institute of Public Finance, Buenos Aires 1989, The Hague 1990, (mit Georg Tolkemitt)

Mitglied im Verein für Socialpolitik

Mitglied im International Institute of Public Finance