Prof. Dr. Lucian Krawczyk

FB 5 Polizei und Sicherheitsmanagement

Professur für Strafrecht

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.3055
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Anmerkung zum Urteil des LG Köln vom 7.4.2016 – 118 KLs 6/13 (Abrechnungsbetrug durch Abrechnung in Laborgemeinschaft erbrachter Speziallaborleistungen), medstra 2016, 54-58.

Kapitel 18 – Strafrecht, in: Zenke/Schäfer/Brocke (Hrsg.), Risikomanagement, Organisation, Compliance für Unternehmer, de Gruyter, Berlin 2015 (zusammen mit Dr. Holger Brocke und Dr. Christian Dessau).

Anmerkung zum Beschluss des LG Berlin vom 9.1.2015 – 538 Qs 155-157/14 (Durchsuchung wegen des Verdachts des Abrechnungsbetruges), medstra 4/2015.

Fünf Jahre Verständigungsgesetz – Rechtsprechungsübersicht zum zulässigen Verständigungsinhalt, Rechtsmittelverzicht und Verständigungsverfahren, StRR 2014, 284-288 (zusammen mit Rechtsreferendar Jasper Schüler).

Feststellung einer die Untreuestrafbarkeit begründenden Gefährdung der Existenz einer GmbH, NZG 2014, S. 59-61 (zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Wessing).

Die Tötungsdelikte in der Rechtsprechung des BGH, StRR 2011, S. 293-297 (Teil 1) und S. 331-335 (Teil 2).

Besprechung des Beschlusses des BVerfG vom 7.3.2011 – 1 BvR 388/05 (Nötigung durch Teilnahme an einer Sitzblockade auf einer öffentlichen Straße), StRR 2011, S. 184 und zugleich VRR 2011, S. 187-189.

Zur Abgrenzung zwischen straffloser Teilnahme an der Selbstverletzung und strafbarer Fremdverletzung anhand des Beispiels des „Wetttrinkens“, JA 2011, S. 264-268 (zusammen mit Niels Neugebauer, LL.M.).

Besprechung des Beschlusses des BGH vom 5.8.2010 – 2 StR 385/10 (Erfüllung des Regelbeispiels durch unbefugte Verwendung eines Schlüssels), StRR 2011, S. 29-30.

Der Widerruf der Strafaussetzung wegen einer neuen Straftat, StRR 2010, S. 451-457.