Dipl.-Rpfl’in Dagmar Zorn

FB 4 Rechtspflege

Dozentin für Zivilrecht (bürgerliches Recht, Zivilverfahrensrecht und Recht der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, Vollstreckungsrecht)

+49 30 30877-2753

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.3044
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Studium der Rechtspflege 1991-1994; abgeschlossen mit sehr gut

anschließend bis 31.12.2000 als Diplom-Rechtspflegerin tätig beim AG Charlottenburg und AG Schöneberg

Kindschaftssachen, Betreuungssachen und Nachlasssachen

Familien-, Betreuungs- und Erbrecht

Schriftliche Hausarbeit an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, FB 2, 1995 „Verstößt § 1300 BGB gegen die Verfassung?“

Mitarbeit an der 2013 erscheinenden 2. Auflage des Bork/Jacoby/Schwab (= Kommentar zum FamFG) (Gieseking Verlag)

Schriftleiterin der Rechtspflegerstudienhefte (= juristische Fachzeitschrift nicht nur für Studentinnen und Studenten)

Das Verfahren in Kindschaftssachen nach dem FamFG, Rpfleger 2009, 421 ff.

Mitkommentatorin „Bork/Jacoby/Schwab, FamFG, Kommentar“, Gieseking-Verlag, erschienen August 2009

Ausgewählte Fragen zu Verfahren in Kindschaftssachen nach dem FamFG, RpflStud. 2010, 1 ff.

Entscheidungsanmerkung (KG Beschluss vom 4.3.2010), Rpfleger 2010, 425 f.

Rechtspfleger-Studienbuch 4, Familienrecht, 5. Aufl., Gieseking Verlag, erschienen Januar 2011

Entscheidungsanmerkung (BGH Beschluss), FamRZ 2011, 102 f.

Entscheidungsanmerkung (LG Braunschweig Beschluss), FamRZ 2011, 675

Erfüllung einer Verbindlichkeit oder lediglich rechtlicher Vorteil Für und wider die Gesamtbetrachtung, FamRZ 2011, 776 ff.

Entscheidungsanmerkung (OLG Brandenburg Beschluss) FamRZ 2012, 1070

Die Änderungen der Familiensachen betreffenden FamFG-Vorschriften durch das Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung, FamRZ 2012, Heft 16

ab 1.1.2013 Mitglied der Wissenschaftlichen Vereinigung für Familienrecht e.V.