Studierendenbefragung

Studiengänge sind mehr als die Summe ihrer Lehrveranstaltungen. Die regelmäßig durchgeführte Studierendenbefragung der HWR Berlin ist ein wichtiges Instrument der Qualitätssicherung in Studium und Lehre.

Studierendenbefragung der HWR Berlin 2020

Die Studierendenbefragung der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin fand von Dezember 2019 bis Februar 2020 statt. Das ZaQ hat die Online-Befragung gemeinsam mit den Fachbereichen, der Berlin Professional School, der Hochschulleitung und in enger Abstimmung mit den zentralen Einrichtungen und dem AStA der HWR Berlin entwickelt.

Gut 2.500 Studierende nahmen an der Studierendenbefragung teil

Alle Studierenden der HWR Berlin wurden zu Studienbedingungen und -organisation, Studieninfrastruktur, Erwerb von Qualifikationen und Kompetenzen, aber auch zu Auslandsaufenthalt, Praktikum und zur Gesamtzufriedenheit mit dem Studium befragt. 2498 Studierende haben sich an der Befragung beteiligt, das entspricht einer Rücklaufquote von 22 Prozent.
 

  • Die Ergebnisse werden in den Fachbereichen, Studiengängen und in zentralen Bereichen der HWR Berlin zur Analyse und Verbesserung des Studiums an der HWR Berlin genutzt.

Studierendenbefragung 2020 − die Fakten

Aus diesen Gründen haben sich Studienanfängerinnen und -anfänger für ein Studium an der HWR Berlin entschieden:

  1. Gute Berufsaussichten nach Studienabschluss
  2. Inhaltliches Interesse am Studiengang
  3. Attraktivität des Studienortes Berlin

79,6 %

der Studierenden

sind insgesamt zufrieden mit ihrem Studium an der HWR Berlin


Was sagen die Studierenden zu den Studieninhalten?

86,5%

sind zufrieden mit den Inhalten ihres Studiengangs

77,4 %

sind zufrieden mit der Lehre in ihrem Studiengang

91,2 %

sind zufrieden mit der Arbeitsatmosphäre

Was halten die Befragten von der Infrastruktur?

80,5 %

sind mit den IT-Services der HWR Berlin zufrieden

80,2 %

sind mit der Hochschulbibliothek zufrieden

58,4 %

sind mit der räumlichen Infrastruktur zufrieden

Wie läuft der Studienabschluss?

81,2 %

geben an, während ihrer Abschlussarbeit gut betreut worden zu sein

82,1 %

würden sich wieder für ihr Studienfach entscheiden

74,4 %

würden sich wieder für ein Studium an der HWR Berlin entscheiden

Qualitätsdialog auf Studiengangsebene

Der Qualitätsdialog ist eine moderierte Gruppendiskussion zwischen Studierenden eines Studiengangs. Ziel ist es, persönliche Erfahrungen, Eindrücke und Meinungen in der Gruppe auszutauschen und Verbesserungsvorschläge zu erörtern und zu entwickeln. Zu den Themen des Qualitätsdialogs gehören Studiengangs- bzw. Modulstruktur, Qualität der Lehre, Infrastruktur, Organisatorisches und Berufsfeldorientierung.

Datenschutz

Die Studierendenbefragungen finden ausschließlich online auf Servern der HWR Berlin statt und erfolgen anonym. Es wird keine Veröffentlichungen oder Auswertungen geben, die Rückschlüsse auf einzelne Befragte zulassen. Die Befragungen erfolgen unter Beachtung der Satzung über die Datenverarbeitung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin vom 15. Februar 2011 sowie in Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten der HWR Berlin.