Absolvent/innenbefragung

Durch die regelmäßige Befragung von Absolventinnen und Absolventen erhält die Hochschule wertvolle Informationen zum Übergang zwischen Hochschule und Arbeitsmarkt.

Im Vordergrund stehen bei  dieser Befragung  die Themen Beschäftigungssuche und die aktuelle berufliche Situation. Außerdem werden die Absolventinnen und Absolventen gebeten, rückblickend die Studienbedingungen zu beurteilen.

Die HWR Berlin hat 2012 bis 2015 alle Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge jeweils im Abstand von 1,5 Jahren zum Abschluss befragt. Mit diesen Befragungen hat sich die Hochschule am bundesweiten Kooperationsprojekt Absolventenstudien (KOAB) beteiligt.

Der Befragungsrhythmus ermöglicht es, die Ergebnisse zusammenzuführen und für die meisten Studiengänge spezifische Auswertungen (unter Einhaltung der Anonymität der Antwortenden) zu erstellen. Die Ergebnisse können so den Fachbereichs- und Institutsleitungen zur Verfügung gestellt werden und in die Qualitätssicherung und -entwicklung einfließen.