24.06.2020 — Pressemitteilung 25/2020Pressemitteilung 25/2020 | 24.06.2020

Studium

Bewerbungsstart für Wintersemester 2020/2021

Vom 1. Juli bis 20. August 2020 können sich Abiturientinnen und Abiturienten und andere Studieninteressierte zum Wintersemester 2020/2021 um einen Studienplatz an der HWR Berlin bewerben.

Foto: Oana Popa-Costea

Über 60 Studiengänge auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene bietet die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin. Das Spektrum umfasst Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement und Fächer in den Ingenieurwissenschaften. Studiengänge werden als Vollzeitstudium angeboten, in dualer Form als Kombination aus Hochschulstudium und betrieblichen Praxisphasen und berufsbegleitend als Abend- oder Fernstudium.

Studiengangsauswahl und Beratung

Ein Studiengangs-Finder auf der Website der HWR Berlin dient der Orientierung bei der Studiengangssuche. Für die Studiengänge gelten unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren, je nach der Art des Studiums und des Abschlusses.

In Webinaren und Online-Infosessions, auf YouTube, Instagram und Facebook können sich Studieninteressierte allgemein über das vielfältige Angebot der HWR Berlin informieren und Näheres zu einzelnen Studienprogrammen erfahren. In der Instathek berichten Studierende der HWR Berlin auf Instagram über ihre Studiengänge und beantworten in Live-Chats Fragen dazu. Zudem hilft die Studienberatung individuell bei der Studienwahl, gibt Tipps zur Studienfinanzierung und zum Studium mit Familienaufgaben, Behinderungen oder chronischen Erkrankungen.

Bewerbungsverfahren und -fristen

Am 1. Juli 2020 startet die Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester 2020/2021. Bis 20. August können Studieninteressierte über die Studienportale der HWR Berlin am Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Für die meisten Bachelor-Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften vergibt die Stiftung für Hochschulzulassung die Studienplätze zentral über das Online-Portal Hochschulstart. Für duale, internationale und Kooperationsstudiengänge, die gemeinsam mit öffentlichen Behörden, der Polizei oder anderen Hochschulen angeboten werden, sowie für weiterführende Studiengänge zum Masterabschluss oder MBA gelten gesonderte Bewerbungsverfahren und zum Teil andere Bewerbungsfristen.

Unterstützung beim Studienstart und im Studium

Die HWR Berlin unterstützt vor allem Studierende im 1. Fachsemester und ausländische Studierende beim Start ins Studium. Erstsemester-Lotsen und vielfältige Beratungsangebote und Maßnahmen helfen Studentinnen und Studenten bei der Studienorganisation, um Abläufe und Hochschulbetrieb kennen zu lernen und von Anbeginn erfolgreich zu meistern. Online-Orientierungskurse und zusätzliche Mathemodule während des Semesters sind geplant. 

Vorlesungsbeginn des hybriden Wintersemesters

Aufgrund der Covid-Beschränkungen werden die Berliner Hochschulen im Wintersemester 2020/2021 eine Mischung aus digitaler Lehre und Präsenzlehrbetrieb organisieren. Vorlesungsbeginn ist in den Bachelorstudiengängen des 1. Fachsemesters der 2. November 2020. Für Masterstudierende und Studierende, die in ein höheres Fachsemester wechseln, beginnt die Vorlesungszeit am 1. Oktober 2020.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin)
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin zählt mit 11 000 Studierenden zu den großen staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards und einer starken internationalen Ausrichtung. Das Studiengangsportfolio umfasst Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften in 60 Studiengängen auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene. Die HWR Berlin ist größter Anbieter von dualen Studiengängen und kooperiert mit über 700 Unternehmen. Sie fördert den Wissens- und Technologietransfer und unterstützt Gründungsaktivitäten über den Startup Incubator Berlin. Die Hochschule unterhält 170 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund „UAS7 – Alliance for Excellence“. Deutschlandweit führend bezogen auf die Internationalisierung von BWL-Studiengängen belegt die HWR Berlin Spitzenplätze im deutschlandweiten Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Aus einer bundesweiten Umfrage von DEUTSCHLAND TEST ist die Hochschule wiederholt als „TOP Business School“ im Weiterbildungsbereich hervorgegangen. Die HWR Berlin unterstützt die Initiative der Hochschulrektorenkonferenz „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“.

www.hwr-berlin.de