Flexible Kinderbetreuung der HWR Berlin

Die HWR Berlin bietet ihren Studierenden, Beschäftigten, Promovierenden und Lehrenden eine die Regelbetreuung ihrer Kinder ergänzende Betreuungsart an.

Dafür kooperiert die Hochschule mit dem anerkannten freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe "Die Kinderwelt GmbH". Es werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis 12 Jahren betreut.

Gründe für die Nutzung der Flexiblen Kinderbetreuung

Die Flexible Kinderbetreuung kann zur Absicherung von Notsituationen oder als verkürzte Regelbetreuung für die Dauer eines Semesters (inkl. Prüfungszeitraum) beantragt werden.

Beispiele für Notsituationen:

  • Abklingende, nicht infektiöse Erkrankung des Kindes bei unerlässlichen Studien-, Lehr- oder Arbeitsterminen
  • Ausfall der Regelbetreuung bei unerlässlichen Studien-, Lehr- oder Arbeitsterminen
  • Teilnahme an Gremiensitzungen, wissenschaftlichen Kongressen, Praktikumseinsätzen u. a. außerhalb der Öffnungszeiten der Regelbetreuung
  • Dienstübernahme außerhalb der Öffnungszeiten der Regelbetreuung
  • Arbeitszeitverschiebungen im dienstlichen Interesse außerhalb der Regelbetreuungszeit

Beispiele für semesterbegleitende Betreuung:

  • nach der Geburt möchte eine stillende Mutter ein bis zwei Seminare belegen, ohne dass eine Regelbetreuung vorhanden ist
  • ein Seminar findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem Regelbetreuung nicht geöffnet hat und keine andere Bezugsperson das Kind betreuen kann

Die Gründe sind dem Familienbüro der HWR Berlin bei Antragstellung nachzuweisen.

Vor Beginn der Betreuung findet ein Informationsgespräch im Familienbüro statt, in dem Einzelheiten zur Betreuung und die Nutzungsbedingungen geklärt werden. Zur Beantragung melden sich die Eltern online bei „Die Kinderwelt GmbH“ an. Parallel reichen sie entsprechende Nachweise zur Begründung der Betreuung und die unterschriebenen und damit anerkannten Nutzungsbedingungen für die Flexible Kinderbetreuung beim Familienbüro ein (gerne als Scan per E-Mail). Die Beantragung sollte so früh wie möglich erfolgen. Ob und in welchem Umfang der Antrag genehmigt wird, teilt das Familienbüro sowohl der „Die Kinderwelt GmbH“ als auch den Antragstellenden per E-Mail mit. Die Kontaktaufnahme zu den Eltern erfolgt durch die Betreuungsperson von „Die Kinderwelt GmbH“.

Betreut werden die Kinder durch pädagogisch geschulte und qualifizierte Betreuungspersonen des Trägers „Die Kinderwelt“. Im Interesse der Kinder ist "Die Kinderwelt" bemüht, insbesondere für die semesterbegleitende Betreuung eine feste Betreuungsperson zu finden. Weitere Informationen zu den Betreuungspersonen finden sich im rechts eingestellten Dokument.

Die Betreuung findet in den Familienräumen am Campus Schöneberg oder dem Familienraum am Campus Lichtenberg an der HWR Berlin statt. Weitere Informationen zu den Räumen an beiden Standorten sind hier zusammengefasst

Die Flexible Kinderbetreuung kann in der Regel pro Kind für höchstens vier Zeitstunden täglich beantragt werden. Die minimale Buchungsdauer beträgt zwei Zeitstunden. Die maximale Betreuungszeit pro Woche beträgt in der Regel fünf Zeitstunden.

Für die Flexible Kinderbetreuung wird allen studierenden Eltern ein Eigenanteil berechnet. Die Rechnungstellung erfolgt durch die „Die Kinderwelt“. Der Eigenanteil setzt sich je nach Anzahl der Kinder zusammen.

Hochschulangehörige können das Betreuungsangebot auch über die maximal gewährte Betreuungszeit hinaus auf eigene Kosten in den Familienräumen der HWR Berlin in Anspruch nehmen. Näheres regelt Punkt 11 der Nutzungsbedingungen für die Flexible Kinderbetreuung.

Bitte beachten Sie, dass kein verbindlicher Anspruch auf die Bewilligung der Flexiblen Kinderbetreuung besteht. Da das Kontingent begrenzt ist, kann eine Bewilligung nur erfolgen, wenn ausreichend Betreuungsstunden zur Verfügung stehen. Auch sollen alle Eltern ausgewogen daran teilhaben können.

Im Notfall

Sollte eine einmalige kurzfristige Betreuung nötig sein (binnen weniger als 48 Stunden), können die Personensorgeberechtigten "Die Kinderwelt" direkt kontaktieren. Zur Beantragung melden die Eltern sich online bei „Die Kinderwelt GmbH“ unter folgendem Link an. Die Nutzungsbedingungen und die Nachweise sind dann zeitgleich zur Anmeldung per Fax oder E-Mail an das Familienbüro der HWR Berlin zu senden. Eine Kostenübernahme durch die HWR Berlin kann auch in diesem Fall nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel erfolgen. Die Anmeldungen für die Flexible Kinderbetreuung werden von der Kinderwelt GmbH von Montag bis Freitag, jeweils in der Geschäftszeit von 9-16 Uhr bearbeitet.

Kontakt

Die Kinderwelt GmbH
Frau Juliane Hajek - Flexible Kinderbetreuung

Telefon: +49 331 870968 -80
Mobil: +49 163 1627739
Fax: +49 331 27333-96
E-Mail: flex(at)die-kinderwelt.com

Homepage: www.die-kinderwelt.com/flex

Adresse: Breite Straße 19, 14467 Potsdam

Kontakt

Familienbüro

Sonja Janositz

Persönliche Beratung ohne Voranmeldung am Campus Schöneberg
Montag 11.00 - 12.00 Uhr
Badensche Straße 52, 10825 Berlin
Haus A , Raum 3.32

Persönliche Beratung ohne Voranmeldung am Campus Lichtenberg
Mittwoch 11.00 - 12.00 Uhr
Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin
Haus 6A, Raum 005

Individuelle Termine nach Vereinbarung
+49 30 30877-1434

Förderhinweis

Gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL11035 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seite liegt bei der Autorin